Riesiger Sachschaden

Großbrand in Recyclingfirma – zweites Feuer innerhalb weniger Monate

+
Feuer in Recyclingfirma (Symbolfoto).

Mutterstadt - Innerhalb weniger Monate brennt es bereits zum zweiten Mal in der Recyclingfirma „Zeller“. Die Feuerwehr rückt mit einem Großaufgebot an und warnt Anwohner.

Update 26. August: Nur wenige Monate nach einem Großbrand in der Recyclingfirma „Zeller“ in Mutterstadt brennt es dort am Sonntagabend wieder. Die Feuerwehr warnt gegen 19:30 Uhr über die App „Nina“ vor dem Großbrand und bittet alle Anwohner die Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Rauchsäule ist laut Zeugen weit über Mutterstadt zu sehen. Betroffen sind außer Mutterstadt auch Dannstadt, Limburgerhof, Schifferstadt und Bereiche von Ludwigshafen.

Ersten Informationen zufolge ist in der Recyclingfirma „Zeller“ der Müll in Brand geraten. Dieser muss mit Radlagern aus der Halle geholt werden. Verletzt wird bei dem Feuer in Mutterstadt glücklicherweise niemand. Messfahrzeuge können keine erhöhten Schadstoffwerte in der Luft feststellen.

Am späten Abend folgt dann die Entwarnung: Gegen 23:30 Uhr ist der Brand weitestgehend gelöscht. Die Nachlöscharbeiten der Feuerwehr Mutterstadt dauern jedoch bis tief in die Nacht an. Doch der Sachschaden ist riesig. Dieser wird auf rund 200.000 Euro geschätzt.

Vor wenigen Monaten kommt es auch in Mannheim zu einem Großeinsatz in einer Recyclingfirma. Im Gegensatz zum Brand in Mutterstadt entsteht in Mannheim laut Feuerwehr kein Sachschaden.

Mutterstadt: Brand in Recyclingfirma

Erstmeldung vom 1. März: Am späten Freitagabend (1. März) kommt es bei dem Recyclingunternehmen „Zeller“ zu einem Brand in einer Werkshalle. Gegen 21:30 Uhr stehen laut Feuerwehr Mutterstadt in einer Halle eine Sortieranlage und ein Häcksler in Vollbrand. Nur ein massiver Löschangriff kann das Übergreifen des Feuers auf angrenzenden Hallen verhindern. Die Feuerwehr ist mit sieben Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz ist gegen 2:30 Uhr beendet. 

Oft gelesen: Oldtimer brennt in Tiefgarage – zwei Schulen evakuiert

Mutterstadt: Hoher Schaden nach Brand in Recyclingfirma „Zeller“

Der Brand verursacht einen Gesamtschaden von mehreren hunderttausend Euro! Verletzt wird niemand. Wie es zu dem Brand kommen konnte, wird derzeit von Polizei und Staatsanwaltschaft untersucht. Womöglich ist ein technischer Defekt die Ursache.

Zu einer außergewöhnlichen Brand- und Einsatzserie kommt es am Sonntag (25. August) in Ludwigshafen - die Feuerwehr muss insgesamt 21 Mal ausrücken!

pol/rmx/jab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare