Gegen Leitplanke geschleudert

Motorradfahrer nach Unfall auf B9 schwer verletzt

+
Symbolfoto

Mutterstadt - Weil er zu schnell auf der B9 unterwegs ist, verliert ein Motorradfahrer die Kontrolle über seine Maschine und schleudert mit voller Wucht gegen eine Leitplanke.

Der 37-Jährige ist am Sonntagnachmittag auf der Auffahrt zur B9 in Richtung Ludwigshafen unterwegs, als er ins Schleudern gerät und in in die Leitplanke rutscht. 

Als Ursache gibt die Polizei zu hohe Geschwindigkeit an.

Der Motorradfahrer wird mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Während der Unfallaufnahme muss eine Spur der B9 in Fahrtrichtung Ludwigshafen gesperrt werden.

----------

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, setzen sich bitte unter der Tel.-Nr. 06235-4950 oder per Mail unter pischifferstadt@polizei.rlp.de mit der Polizeiinspektion Schifferstadt in Verbindung.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

„Flotter Dreier“ geht schief: Zwei Frauen mit Knochenbrüchen

„Flotter Dreier“ geht schief: Zwei Frauen mit Knochenbrüchen

Der hat echt ‘nen Stich! Glööckler zeigt neues Tattoo

Der hat echt ‘nen Stich! Glööckler zeigt neues Tattoo

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Kommentare