Friedrichsfeld

Motorradfahrer streift Bus und kracht gegen Wand

+
Symbolfoto

Auf einem abgesperrten Firmengelände eines Autohändlers in Friedrichsfeld kam es zu einem schweren Motorradunfall, bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde.

Der Mann war am Dienstag Morgen gegen 9 Uhr auf einem Firmengelände in der Elsa-Brändström-Straße unterwegs, als er nach einem Fahrfehler die Kontrolle über sein Motorrad verlor. Der 44-Jährige streifte danach einen geparkten VW-Bus, ehe er anschließend gegen eine Wellblechwand prallte.

Dabei kam es zum Sturz, der Mann erlitt eine schwere Verletzung am Bein. Nach der Erstversorgung durch die Notärztin des angeforderten Rettungshubschraubers wurde er mit einem Rettungswagen in eine Mannheimer Klinik eingeliefert.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Erst über Land, nun über Wasser, bald in der Luft? William und Kate bei Airbus 

Erst über Land, nun über Wasser, bald in der Luft? William und Kate bei Airbus 

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare