Ermittlungen dauern an

Toter aus ausgebranntem Auto immer noch nicht identifiziert

+
Die Polizei und Staatsanwaltschaft ermittelt im Fall der gefundenen Leiche in einem brennenden Auto. (Symbolfoto)

Mosbach – Am Sonntag wird die Feuerwehr zu einem brennenden Auto gerufen. Der Schock: Im Auto liegt eine Leiche! Die bisherigen Ergebnisse der Ermittlungen: 

Die Identität des Toten, der am Sonntag in einem ausgebrannten Auto bei Mosbach (WIR BERICHTETEN) entdeckt wurde, bleibt weiter unklar. Abschließende Ergebnisse der Obduktion lägen noch nicht vor, teilen Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Die Ermittler rätseln, ob es sich um einen Unfall, ein Verbrechen oder einen Suizid handelt. Bisher können sie nur sagen: Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es bislang nicht.

Passanten hatten das brennende Auto am Sonntag gefunden und die Feuerwehr alarmiert. Die Leiche des Mannes war dann auf dem Fahrersitz entdeckt worden.

dpa/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare