1. Ludwigshafen24
  2. Region

Uber jetzt auch in Mannheim: So funktioniert die neue Mitfahrgelegenheit

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Mannheim - Das war längst UBERfällig! Nach dem Essenslieferservice Uber Eats startet ab sofort auch der beliebte Fahrtenvermittler Uber in der Quadratestadt. Alle Infos:

Nimm doch einfach ‘n Uber! Diesen Satz wird man ab sofort häufiger in Mannheim hören. Seit Mittwoch (26. Oktober) bietet die selbsternannte „Plattform für Mobilität“ ihre Dienste auch in der Quadratestadt an. Heißt: Künftig können sich alle in Mannheim bequem über die Uber-App eine Fahrt mit professionellen Mietwagenfahrern oder Taxis vermitteln lassen – wie in bislang 16 deutschen Städten.

Nach Essen von Uber Eats jetzt auch Fahrtenvermittlungen in Mannheim

Nach dem Start von Uber Eats bereits im Juli 2022 in Mannheim sowie im benachbarten Ludwigshafen und Heidelberg stehen den Nutzern in Monnem nun beide Angebote, sowohl die Essenslieferung als auch die Fahrtenvermittlung, zur Verfügung. 

Somit ergänzt Uber mit seinem Vermittlungsservice das bestehende Mobilitätsangebot in der zweitgrößten Stadt in Baden-Württemberg. Und wo wäre Uber besser aufgehoben als in der Auto-Erfinderstadt. Zum Start sind die beiden Optionen UberX und UberTaxi in Mannheim verfügbar. Darüber hinaus lassen sich über die Uber-App auch die E-Scooter von Lime buchen.

Seit dem 26. Oktober 2022 kann man auch in Mannheim dank App günstig Uber fahren. Essenslieferungen per Uber Eats gibt‘s bereits seit Juli.
Seit dem 26. Oktober 2022 kann man auch in Mannheim dank App günstig Uber fahren. Essenslieferungen per Uber Eats gibt‘s bereits seit Juli. © Frank Rumpenhorst

Neuer Uber-Standort Mannheim: „Rund 400.000 Bestellversuche“ in einem Jahr

„Die Nachfrage nach flexibler Mobilität in der Region Rhein-Neckar ist sehr hoch. In den vergangenen zwölf Monaten verzeichneten wir rund 400.000 Bestellversuche in und um Mannheim”, sagt Christoph Weigler, Uber-Chef Deutschland, zum offiziellen Start. Erst kürzlich ist angeregt worden, in Mannheim die Zahl der Nachttaxifahrten für Frauen zu erhöhen, wenn der Gemeinderat dem Vorschlag zustimmt.

„Mit unserem Vermittlungsservice in Mannheim ergänzen wir den ÖPNV, schaffen eine komfortable und bezahlbare Alternative zum eigenen PKW und bieten lokalen Taxi- und Mietwagenunternehmen zusätzliche Verdienstmöglichkeiten.” 

Bei UberX steht der Preis bereits vor der Buchung fest

Das Besondere am Angebot UberX ist, dass der Preis bereits vor der Buchung angezeigt wird und sich auch bei längerer Fahrzeit oder Stau nicht ändert. Bei UberTaxi wird die Fahrt an ein klassisches Taxi vermittelt und die Abrechnung erfolgt zum regulären Taxitarif.

Die Fahrgäste sehen bei allen Optionen vor Fahrtantritt jeweils den Namen des durch Uber vermittelten Mietwagen- bzw. Taxiunternehmens sowie das Profil des professionellen Fahrers mit Fotos, Kennzeichen und Service-Bewertung. Nach Abschluss der Fahrt wird automatisch bargeldlos mit Kreditkarte, PayPal, Apple Pay oder Google Pay bezahlt. 

Uber kooperiert ausschließlich mit lokalen, lizenzierten Mietwagen- und Taxiunternehmen, die die Beförderungsleistung dann auch durchführen. Die Fahrer der Partnerunternehmen besitzen alle einen Personenbeförderungsschein und erfüllen sämtliche Voraussetzungen für die gewerbliche Personenbeförderung.

So sicher ist das Fahren mit Uber in Mannheim

Alle Fahrten sind dementsprechend vollständig versichert. Die Uber-App bietet zudem zahlreiche Sicherheitsfeatures wie das Teilen des Fahrtstatus und des Standortes mit Freunden oder Familie oder eine PIN-Verifizierung, um sicherzustellen, dass Nutzer in das richtige Fahrzeug einsteigen. Weitere Infos zu den Sicherheitsfeatures gibt es in der App.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Nach dem jetzigen Start der Fahrtenvermittlung von Uber können die Einwohner der Quadratestadt nun sowohl vermittelte Fahrten als auch ihr Lieblingsessen bequem per Knopfdruck in einer App bestellen. Denn bereits im Juli 2022 startete die Essenslieferplattform Uber Eats in Mannheim (über 60 teilnehmende Restaurants). (PM/pek)

Auch interessant

Kommentare