Deine Meinung ist gefragt

Vote! Was tun gegen Alkohol-Sünder hinterm Steuer?

+

Metropolregion - Immer wieder machen spektakuläre oder tragische Verkehrsunfälle Schlagzeile. Nicht selten ist Alkohol die Ursache. Wir wollen von Dir wissen, wie dem entgegengewirkt werden kann.

Am Wochenende sorgte in Mannheim ein Unfall, bei dem eine 25-jährige Frau mit einem 400-PS-starken Chevrolet Camaro durch den Zaun einer Parkanlage krachte, für reichlich Aufsehen

( WIR BERICHTETEN)

.

In einem anderen Fall in Speyer am Freitag, 30. Oktober, befindet sich das Unfallopfer – ein zweijähriger Junge! – noch immer mit schweren Verletzungen im Krankenhaus. Bei beiden Vorfällen stehen die Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss.

Allein im Jahr 2013 kamen bundesweit 314 Menschen bei Alkoholunfällen ums Leben, 17.520 wurden verletzt, 4.843 davon schwer. Wir sind der Meinung: das muss sich ändern! Doch die entscheidende Frage lautet dabei „wie“?

Mach mit bei unserem Voting und verrate uns Deine Meinung!

Die Teilnahme ist beendet.
Was tun gegen Alkohol-Sünder hinterm Steuer?
Erlaubte Promille-Grenze auf 0,0 herabsetzen
63.11%
Härtere Strafen zu Abschreckung einführen
19.8%
Alkohol-Wegfahrsperre im Auto einführen
10.14%
Alles nutzlos – Gesetze wie bisher beibehalten
6.93%

rob

Quelle: Mannheim24

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare