Die erste Bilanz

Wegen Unwetter: Stromausfall in Walldorf, Schwimmbad geräumt! 

+
Unwetterwarnung für die Region

Metropolregion – Das Unwetter zieht am Dienstagnachmittag durch die Region – und das bleibt nicht unbemerkt! Die erste Bilanz:  

Am Dienstagnachmittag zieht ein Unwetter mit zeitweise Starkregen und Windböen durch die Region. Das Ausmaß lässt sich noch nicht vollständig beschreiben. Stand 15 Uhr ist folgendes bekannt: in der Kantstraße in Brühl stürzte ein Baum auf die Straße, in St. Leon-Rot wurde in der Dietmar-Hopp-Straße das Schwimmbad wegen eines Stromausfalls geräumt.

In Walldorf wurde ein Stromausfall gemeldet. Wie weitflächig, ist noch nicht bekannt. Auf der „Monsterkreuzung“ (L 598/L723) ist die Ampel ausgefallen. Der Verkehr wird derzeit durch die Polizei geregelt.

Die Warn-App KATWARN weist darauf hin, dass man auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände achten sollte. Örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen seien ebenfalls möglich.

Übrigens: Genau heute vor einem Jahr kommt es bei schweren Gewittern zu Überflutungen in der Region. Bleibt zu hoffen, dass wir in diesem Jahr davon verschont bleiben...

Rückblick: Das große Hochwasser von 2016

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Dax unterbricht Erholungskurs - Anleger warten ab

Dax unterbricht Erholungskurs - Anleger warten ab

Doch kein Wagner-Deal? Heynckes zieht die Handbremse!

Doch kein Wagner-Deal? Heynckes zieht die Handbremse!

Frau mit Samuraischwert macht Freiburgs Straßen unsicher

Frau mit Samuraischwert macht Freiburgs Straßen unsicher

Weil erneut zum Ministerpräsidenten in Niedersachsen gewählt

Weil erneut zum Ministerpräsidenten in Niedersachsen gewählt

Lilly Becker: Öffentliche Liebeserklärung an Boris zum 50.

Lilly Becker: Öffentliche Liebeserklärung an Boris zum 50.

1899 Hoffenheim in Braga zum Siegen verdammt

1899 Hoffenheim in Braga zum Siegen verdammt

Kommentare