+
Sendi Hoxha aus Meckesheim will am 5. März in Hannover zum deutschen ESC-Vorentscheid.

Sendi Hoxha will zum ESC

Unser Song für Wien?

  • schließen

Meckesheim/ Hamburg – Die Meckesheimer Newcomerin Sendi Hoxha (17) hat beste Chancen auf den ESC-Vorentscheid. Am Donnerstag muss sie ihr Talent aber noch in Hamburg unter Beweis stellen.

Schon seit Montag ist die 17-jährige Sendi vor Ort in Hamburg und fleißig am Proben. „Es ist schon was anderes, so eine Hafenstadt!“, erzählt sie HEIDELBERG24 am Telefon und freut sich auf das ESC-Clubkonzert am Donnerstagabend.

Dann entscheidet sich nämlich, wer als achter Kandidat beim deutschen Vorentscheid „Eurovision Song Contest 2015 - Unser Song für Österreich“ in Hannover am 5. März um die Fahrkarte nach Wien kämpfen darf.

Sendi postet auch während der Proben in Hamburg auf Instagram und Facebook.

Neben Sendi, gibt es noch neun weitere Newcomer aus ganz Deutschland, die auf die Publikumsabstimmung hoffen und sich über einen Einzug in den ESC-Vorentscheid freuen würden. Mark Forster (31), der mit Sido den Riesenhit „Au Revoir“ gelandet hat, steht als Support und Special-Act - außer Konkurrenz - auf der Bühne.

Wer letztendlich das Rennen macht, kann Sendi auch noch nicht sagen: „Wir sind alle so unterschiedlich. Ich lass mich einfach überraschen!“ 

Wie sie das Publikum überzeugen wird? „Vielleicht mit meinem Gesamtpaket. Ich bin mir gar nicht sicher welchen Geschmack ich genau treffe.“

Zu ihrem Gesamtpaket gehört auf jeden Fall ihre unverwechselbare soulige Stimme und ihr bisher kleines, aber feines Repertoire an eigenen Songs. Mit „Battlefield“ versucht sie am Donnerstagabend ihr Publikum zu überzeugen. 

Die 17-jährige Sendi Hexha ist eigentlich in Heidelberg geboren und hat dort sieben Jahre gelebt. Seit zehn Jahren wohnt sie mit ihrer Familie in Meckesheim. In Bammental geht sie in die elfte Klasse. Zurzeit sind Faschingsferien, deswegen kann sich Sendi ohne Fehltage in der Schule ganz auf die Musik konzentrieren

Das Konzert in der Großen Freiheit 36 wird ab 22 Uhr live im NDR Fernsehen übertragen. Online streamen und auf einem Second Screen mitdisuktieren kann man live auf www.eurovision.de.

sag

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Kommentare