Auf Nachhauseweg

Zwei 14-jährige Schüler verprügelt

+
Zwei Schüler werden am Montagnachmittag von zwei älteren Jugendlichen verprügelt. (Symbolfoto)

Maxdorf - Zwei Schüler im Alter von 14 Jahren verlassen am Montagnachmittag das Schulgelände, als sie plötzlich von drei älteren Jugendlichen abgefangen und verprügelt werden.

Die beiden 14-Jährigen sind nach Schulschluss um 13 Uhr auf dem Heimweg, als sie plötzlich von drei 15 und 16 Jahre alten Jugendlichen in unmittelbarer Nähe des Schulgeländes angegangen werden.

Die Angreifer verpassen den Schülern mehrere Schläge ins Gesicht und verletzen sie.

Offenbar kennen sich Täter und Opfer vom Sehen her. Die Schläger wurden anscheinend durch eine Mitschülerin der 14-Jährigen, mit der es in der Vergangenheit wohl zu Streitigkeiten gekommen war, angestiftet. 

Die Angreifer können im Anschluss an die Tat durch eine Streifenbesatzung an der Straßenbahnhaltestelle Maxdorf-Süd festgestellt und kontrolliert werden.

------

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. 

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge

Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge

1. Mannheimer Bierfest: SO war der erste Abend!

1. Mannheimer Bierfest: SO war der erste Abend!

Mit diesen Waschmaschinen-Tipps vermeiden Sie müffelige Wäsche

Mit diesen Waschmaschinen-Tipps vermeiden Sie müffelige Wäsche

Völlig behämmert: Die Welt lacht über diese Räuberbande

Völlig behämmert: Die Welt lacht über diese Räuberbande

News-Ticker zum Hochwasser: Millionenschaden an Uni Hildesheim

News-Ticker zum Hochwasser: Millionenschaden an Uni Hildesheim

Von Mähmaschine erdrückt: 13-Jähriger stirbt

Von Mähmaschine erdrückt: 13-Jähriger stirbt

Kommentare