Zeugen gesucht

Nicht aufgepasst! 3 Verletzte bei Unfall auf L527

+
Mannheimer kracht auf L527 mit VW-Bus gegen BMW (Symbolfoto)

Maxdorf - Vermutlich weil er nicht aufpasst, kracht ein 21-Jähriger mit seinem VW-Bus gegen einen BMW. Dieser schiebt sich wiederum auf einen Audi. Drei Personen werden verletzt:

Am Freitagnachmittag (20. April) gegen 16:52 Uhr ist der 21-jährige Mannheimer auf der L527 unterwegs. In Höhe einer Gärtnerei stößt er vermutlich aus Unachtsamkeit gegen einen BMW X1, der verkehrsbedingt wartet. Dieser wird aufgrund der Aufprallwucht auf einen davor stehenden Audi geschoben. 

Sowohl der Unfallverursacher, als auch der 53-jährige BMW-Fahrer aus Maxdorf und der gleichaltrige Audi-Fahrer aus Ludwigshafen werden leicht verletzt. Der Schaden an den Autos beläuft sich auf rund 13.500 Euro. 

Gegen den 21-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Zeugen sollen sich bei der Polizeiinspektion Frankenthal (☎06233/3130) oder bei der Polizeiwache Maxdorf (☎06237/934 00) melden.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare