Zwischen Maxdorf und Ruchheim

Hund von Straßenbahn überfahren!

+
Windhund wird von Straßenbahn überfahren (Symbolfoto)

Maxdorf - Am Samstag kann ein Windhund von seinem Grundstück ausbüxen und wegrennen. Doch dabei läuft er auf den Schienen zwischen Maxdorf und Ruchheim, bis eine Bahn kommt:

Gegen 9:50 Uhr ist der Hund ausgebrochen und streunert auf den Schienen der Rhein-Haardt-Bahn herum. Eine herannahende Straßenbahn kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und überfährt den Windhund.

Er wird schwer verletzt in eine Tierklinik gebracht. Die Fahrgäste werden nicht verletzt und auch an der Straßenbahn entsteht kein Sachschaden. Die Bahnstrecke ist für circa 30 Minuten gesperrt gewesen.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Trotz Feuers eröffnet Europa-Park Rust wieder – ARD-Liveshow mit Mross findet statt

Trotz Feuers eröffnet Europa-Park Rust wieder – ARD-Liveshow mit Mross findet statt

Brand einer Lagerhalle – 40.000 Euro Schaden 

Brand einer Lagerhalle – 40.000 Euro Schaden 

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Wanderfalken schlüpfen in stillgelegtem BASF-Rohr

Wanderfalken schlüpfen in stillgelegtem BASF-Rohr

Tote Wormser-Falken: Heidelberger Naturschutzwart besorgt!

Tote Wormser-Falken: Heidelberger Naturschutzwart besorgt!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.