Zwischen Maxdorf und Ruchheim

Hund von Straßenbahn überfahren!

+
Windhund wird von Straßenbahn überfahren (Symbolfoto)

Maxdorf - Am Samstag kann ein Windhund von seinem Grundstück ausbüxen und wegrennen. Doch dabei läuft er auf den Schienen zwischen Maxdorf und Ruchheim, bis eine Bahn kommt:

Gegen 9:50 Uhr ist der Hund ausgebrochen und streunert auf den Schienen der Rhein-Haardt-Bahn herum. Eine herannahende Straßenbahn kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und überfährt den Windhund.

Er wird schwer verletzt in eine Tierklinik gebracht. Die Fahrgäste werden nicht verletzt und auch an der Straßenbahn entsteht kein Sachschaden. Die Bahnstrecke ist für circa 30 Minuten gesperrt gewesen.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

So sah Giuliana Farfalla früher als Junge Pascal aus

So sah Giuliana Farfalla früher als Junge Pascal aus

„So etwas habe ich noch nie gesehen“: Eklat bei Handball-EM

„So etwas habe ich noch nie gesehen“: Eklat bei Handball-EM

Sieg gegen Tschechien: DHB-Auswahl wahrt Medaillenchancen

Sieg gegen Tschechien: DHB-Auswahl wahrt Medaillenchancen

AfD-Spitze entmachtet Landesvorstand in Niedersachsen

AfD-Spitze entmachtet Landesvorstand in Niedersachsen

Ticker: DHB-Team kämpft sich zum Sieg - der EM-Traum lebt

Ticker: DHB-Team kämpft sich zum Sieg - der EM-Traum lebt

Peiffer bei Olympia-Generalprobe Sprint-Dritter - Bö siegt

Peiffer bei Olympia-Generalprobe Sprint-Dritter - Bö siegt

Kommentare