Zeugen gesucht

Wegen Handynutzung Frau (20) schwer verletzt ?

+
20-Jährige wahrscheinlich wegen Handynutzung schwer verletzt (Symbolfoto)

Maxdorf - Eine 20-Jährige wird bei einem Autounfall schwer verletzt. Sie gerät in den Gegenverkehr und prallt in einen Lkw. Polizei vermutet folgende Ursache: 

In Maxdorf kommt es am Dienstag um 13:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall, als eine Autofahrerin die Hauptstraße entlang fährt. Die 20-Jährige gerät in den Gegenverkehr und stößt frontal mit einem Lkw zusammen. Bei der Kollision wird die junge Frau schwer verletzt. Es entsteht ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro.

Die Polizei vermutet, dass die 20-Jährige womöglich mit ihrem Handy gespielt hat.

Falls Du der Polizei Hinweise geben kannst, melde Dich unter der Telefonnummer 06233/3130.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Letzter Tag auf dem Stadtfest 2017

Letzter Tag auf dem Stadtfest 2017

16. ‚Spectaculum‘ im Wäldchen

16. ‚Spectaculum‘ im Wäldchen

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Kommentare