Sendetermine, Rateteam, Promis, Masken

„The Masked Singer 2020“: Alle Infos zur 3. Staffel auf ProSieben

„The Masked Singer“ geht am 20. Oktober 2020 in die nächste Runde! Alle Infos zur ProSieben-Show, der Jury und den geheimnisvollen Masken im Überblick:

Das große Rätselraten geht in die nächste Runde: Am 20. Oktober 2020 startet um 20:15 Uhr die ProSieben-Show „The Masked Singer“ in die nächste Runde. In der 3. Staffel der Sendung dürfen sich die Fans auf zehn neue Masken und Kostüme freuen, die jeden Dienstag live auf der ProSieben-Bühne auftreten. Die Jury der neuen Staffel von „The Masked Singer“ besteht diesmal aus Moderatorin Sonja Zietlow und Comedian Bülent Ceylan, die immer von einem wöchentlich wechselnden Promi-Gast unterstützt werden. Dieses Jahr wurde die ProSieben-Show mit dem Deutschen Fernsehpreis 2020 in den Kategorien „Beste Unterhaltung Show“ und „Beste Austattung (Kostüm/Szenenbild) Unterhaltung“ ausgezeichnet.

„The Masked Singer 2020“ (ProSieben): So läuft die 3. Staffel der TV-Show ab

Bei „The Masked Singer“ geht es darum, den Promi hinter der Maske zu enthüllen. Moderiert wird die Show traditionell von Matthias Opdenhövel. Die Teilnehmer hinter den Kostümen der ProSieben-Show können aus Sport, Musik, TV oder anderen Bereichen stammen. Alle haben jedoch ein Ziel: bloß nicht erkannt werden! Dafür steckt ProSieben die Promis in aufwändige Kostüme und Masken. Fans können die Darsteller ausschließlich an ihrer Stimme während der Performance erkennen – oder an den Hinweisen („Indizien“), die die maskierten Promis am Anfang ihrer Auftritte hinterlassen. Das Rateteam in der „The Masked Singer“-Jury erhält von den Zuschauern Hilfe, die in der ProSieben-App mitraten können, wer hinter den Masken steckt.

Am Ende jeder Folge entscheiden die Fans, welcher Promi die Maske fallen lassen muss. Im Finale küren die Zuschauer über die ProSieben-App den Sieger und bestimmen in drei Sing-Offs, welche Maske jeweils eine Runde weiterkommen soll – und wer am Ende als Gewinner hervorgeht. Weiter unten kannst Du übrigens nachlesen, wer die vergangenen Staffeln von „The Masked Singer“ gewonnen hat.

„The Masked Singer 2020“: Rateteam um Sonja Zietlow und Bülent Ceylan will die Promis entlarven

Welcher Star steckt unter der Maske? Die Antwort auf diese Frage suchen Sonja Zietlow und Bülent Ceylan. Die beiden Entertainer sind bei „The Masked Singer“ keine Unbekannten: In der 2. Staffel im Frühjahr irritierte Zietlow im blumigen Hasenkostüm besonders Jurymitglied Rea Garvey. Bülent Ceylan rockte als Heavy-Metal-Engel in der 1. Staffel von „The Masked Singer“ die ProSieben-Bühne. Jetzt tauschen die Moderatorin und der Comedian aus Mannheim ihre Kostüme gegen den Platz im Rateteam. „Für mich ist ‚The Masked Singer‘ eine absolut außergewöhnliche Show, die mir persönlich neue Möglichkeiten geboten hat. Mittlerweile kenne ich beide Seiten und jede Rolle macht großen Spaß: Sowohl versteckt unter der Maske als auch das Tüfteln, Kombinieren und Rätseln im Rate-Team. Auf jeden Fall bin ich schon sehr gespannt, welche Stars im Herbst unter den Kostümen stecken – und werde ihnen gehörig auf den Zahn fühlen“, so Bülent Ceylan gegenüber ProSieben.

Bülent Ceylan als Engel bei der 1. Staffel von „The Masked Singer“

Mit einem wöchentlich wechselnden Promi-Rate-Gast und gemeinsam mit den Fans versuchen Sonja Zietlow und Bülent Ceylan ab dem 20. Oktober die Indizien zu entschlüsseln und den Stars unter der Maske auf die Spur zu kommen. Wie ProSieben bereits angekündigt hat, werden zur nächsten Staffel im kommenden Frühjahr wieder Ruth Moschner und Rea Garvey antreten, um den Maskenball in Staffel 4 zu entschlüsseln.

„The Masked Singer 2020“: Diese Masken hat ProSieben für Staffel 3 bereits enthüllt

Welche 10 Masken bei „The Masked Singer“ auf der Bühne zu sehen sein werden, ist ein streng gehütetes Geheimnis bei ProSieben. Erst kurz vor Start der neuen Staffel hat der Sender begonnen, die Kostüme nach und nach zu enthüllen. Diese Masken stehen für die 3. Staffel von „The Masked Singer“ bereits fest – und diese Promis vermuten die Fans bereits vor Start der Show dahinter:

  • Das Skelett: Laut ProSieben stecken in dem Kostüm rund 800 Arbeitsstunden. Es besteht aus 300 handgefertigten Knochen und bis zu 40 Svarovski-Steinen. Aktuell wird heiß diskutiert, ob hinter dem Skelett von „The Masked Singer“ eine Frau oder ein Mann steckt. Die heißesten Tipps der Fans: Tedros „Teddy“ Teclebrhan oder Stefanie Kloß!
  • Der Frosch: Der Promi hinter dem Kostüm muss ordentlich Partystimmung mit sich bringen – denn der Frosch hat bei „The Masked Singer“ sogar seinen eigenen #froggydance. Wegen seinem Rettungsschwimmer-Look vermuteten die Fans hinter der Maske sehr schnell den US-Star David Hasselhoff. Aber auch Elyas M`Barek ist als Tipp sehr beliebt.
  • Die Biene: ProSieben teilte mit, dass hinter dem rund 9 Kilo schweren Kostüm knapp 500 Arbeitsstunden stecken. Die Fans sehen hinter dem glamourösen Bienen-Kostüm definitiv einen weiblichen Star – und tippen auf Dagi Bee, deren Namen fast schon zu gut zur Maske passt.
  • Das Alien: Mehr als zwei Meter groß ist das Kostüm - und stolze 18 Kilo schwer. Der Promi hinter der Maske muss also topfit sein, um in der schweren Alien-Verkleidung die Fans mitzureißen. Die Mehrheit der Fans tippt aktuell auf Tim Bendzko.
  • Das Nilpferd: Ein schweres Flusspferd als grazile Ballerina spiegelt die unterhaltsamen Gegensätze von „The Masked Singer“ bestens wieder. Doch ist das Äußere des Kostüms nur Fassade? Eine sehr großer Teil der Fans tippten über die ProSieben-App bereits auf Ilka Bessin hinter der Maske.
  • Das Alpaka: Der „Social Star“ der ProSieben Show. „Das Alpaka ist modisch immer uptodate. Es besitzt nicht nur mehr als ein Outfit in seinem Kleiderschrank, sondern will seine Follower auch mit unterschiedlichen Styles überraschen“, beschreibt der Sender. Das Kostüm ist rund 5 Kilo schwer und mit mehreren Hundert Swarowski-Steinen versehen. Fans vermuten hinter der Maske Jorge Gonzalez oder Joko Winterscheidt.
  • Der Anubis: Eine altägyptische Gottheit – das wird auch an seiner Maske und dem Kostüm sofort deutlich. Das Kostüm zieren von Hand gegossene und gestickte Elemente, die teilweise sogar mit echtem Blattgold überzogen sind. Die Mehrheit der Fans tippen bei diesem Kostüm auf Elyas M`Barek.
  • Die Katze: Auf den Ärmeln des Jacketts der Katze findet sich ein schmales Band mit dem Schriftzug „Love is Life“ und „Life is Love“. Hinter dem Kostüm mit einzeln vernähten Schimmer-Paletten steckt ein Zeitaufwand von 300 Stunden. Die Zuschauer sind sich bereits jetzt sicher: dahinter kann nur Klaas Heufer-Umlauf stecken.
  • Der Hummer: Die Scheren an diesem Kostüm sind eine Spezialanfertigung, die es dem Star unter der Maske erlauben, mit ihnen zu greifen. Die Fühler machen die Hummer-Maske mit zwei Metern zur breitesten der ganzen Staffel. Die Fans meinen, hinter der Maske keinen anderen als Horst Lichter zu erkennen.

„The Masked Singer 2020“ (ProSieben): Alle Sendetermine und Finale im Überblick

ProSieben zeigt die erste Folge der 3. Staffel von „The Masked Singer“ am Dienstag, 20. Oktober 2020, live um 20:15 Uhr. Mit diesen Sendeterminen geht es weiter:

  • Folge 1: Dienstag (20. Oktober) um 20:15 Uhr auf ProSieben
  • Folge 2: Dienstag (27. Oktober) um 20:15 Uhr
  • Folge 3: Dienstag (3. November) um 20:15 Uhr
  • Folge 4: Dienstag (10. November) um 20:15 Uhr
  • Folge 5 (Halbfinale): Montag (16. November) um 20:15 Uhr
  • Finale: Dienstag (24. November) um 20:15 Uhr

„The Masked Singer“ kann auch im Live-Stream bei Joyn angesehen werden. Wer eine Live-Show von „The Masked Singer“ verpasst hat, kann sich alle Highlights auch nach der Ausstrahlung online auf prosieben.de anschauen.

„The Masked Singer“(ProSieben): Das sind die Masken und Gewinner von Staffel 1

Der Gewinner der 1. Staffel von „The Masked Singer“ war kein anderer als Sänger Max Mutzke. Sein Astronauten-Kostüm konnte die Fans nicht darüber hinwegtäuschen, dass da ein wahres Gesangswunder auf der ProSieben-Bühne stand. Mutzke überzeugte am Ende mit seiner Performance von „Tears in Heaven“ von Eric Clapton und erhielt die erste Sieger-Trophäe der Show. Der Astronaut setzte sich im Finale gegen fünf Masken und Promis durch:

  • 2. Platz: Der Grashüpfer (Gil Ofarim)
  • 3. Platz: Der Engel (Bülent Ceylan)
  • 4. Platz: Das Monster (Susan Kentikian)
  • 5. Platz: Der Kudu (Daniel Aminati)

Hinter den Masken, die vor dem Finale der 1. Staffel von „The Masked Singer“ ausschieden steckten: Marcus Schenkenberg (Eichhörnchen), Heinz Hoenig (Kakadu), Lucy Diakovska (Oktopus), Stefanie Hertel (Panther), Susan Sideropulos (Schmetterling).

„The Masked Singer“ (ProSieben): Der Gewinner der 2. Staffel – diese Promis steckten hinter den Masken

Die 2. Staffel von „The Masked Singer“ im Frühjahr 2020 gewann Schauspieler Tom Beck. Wenige Fans hatten hinter dem Faultier-Kostüm den Schauspieler vermutet – und tippten bei der Maske eher auf Stefan Raab oder Sasha. Bei seiner Enthüllung sorgte das Faultier also für eine große Überraschung unter den Zuschauern. Mit seiner Performance von „Kiss“ (Prince) hatte Beck die Zuschauer direkt auf seiner Seite und setzte sich gegen folgende Finalisten durch:

2. Platz: Der Wuschel (Mike Singer)

3. Platz: Der Drache (Gregor Meyle)

4. Platz: Der Hase (Sonja Zietlow)

Die Promis hinter den restlichen Masken, die vor dem Finale der 2. Staffel von „The Masked Singer“ ausschieden: Caroline Beil (Roboter), Franziska Knuppe (Fledermaus), Stefanie Heinzmann (Dalmatiner), Angelo Kelly (Kakerlake), Rebecca Immanuel (Göttin).

„The Masked Singer“: Die Einschaltquoten sprechen für sich

Wie beliebt „The Masked Singer“ bei den Zuschauern ist, zeigen die Einschaltquoten vom Finale der ProSieben Sendung im Frühjahr 2020: Der Marktanteil der Sendung lag während der Primetime bei 36,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen – und überholte damit sogar eine ARD Spezial-Sendung zur Corona-Lage in Deutschland. Bei den weiteren Folgen von „The Masked Singer“ schalteten durchschnittlich über 4 Millionen Zuschauer ein. Schon die 1. Staffel der Musik-Show auf ProSieben war ein riesiger Erfolg mit durchschnittlich über 3 Millionen Zuschauern pro Sendung. (Quelle: wikipedia.org)

„The Masked Singer“ international: Diese Mega-Stars machten bei der US-Version mit

Das Format von „The Masked Singer“ stammt ursprünglich aus Südkorea, wo die Show 2015 als „King of Mask Singer“ startete. Mittlerweile gibt es weitere Ableger der Sendung in Asien und Europa sowie Australien und Mexiko. Seit Januar 2019 läuft „The Masked Singer“ auch in den USA. Die amerikanischen Version der läuft auf dem Sender Fox und wird von Nick Cannon moderiert. Im September 2020 feierte in den USA bereits die 4. Staffel von „The Masked Singer“ Premiere.

Im Rateteam der US-Version von „The Masked Singer“ sitzen Nicole Scherzinger, Robin Thicke, Jenny McCarthy und Ken Jeong. Als Gastjuroren waren bereits Stars wie Jamie Foxx, Jason Biggs oder Gordon Ramsay zu sehen. In die Reihen der Sieger von „The Masked Singer“ konnten sich in den USA bereits Sänger T-Pain, Comedian Wayne Brady sowie Schauspielerin Kandi Burruss einreihen. Wer hinter den Kostümen bei Staffel 4 steckt, wird aktuell noch gerätselt. Die bereits enttarnten Stars haben jedoch bereits für Mega-Überraschungen gesorgt: Hinter Giraffen- und Gremlinkostüm steckten nämlich Schauspieler Mickey Rourke und Rapper Busta Rhymes! (kab)

Rubriklistenbild: © ProSieben

Kommentare