An Lkw-Unfall-Stelle

Schaulustige verursachen Unfall auf A6

+
Erneuter Autounfall an Lkw-Unfallstelle.

Mannheim/Viernheim – Auf der A6 zwischen den Autobahnkreuzen Mannheim und Viernheim kracht es erneut – diesmal auf der Gegenfahrbahn...

Am Donnerstagmorgen kommt es auf der A6 zu einem Unfall mit einem Lastwagen. Gegen 10:45 Uhr gerät der Brummi wegen einem Reifenschaden ins Schleudern – mitten auf der Autobahn kippt er um. 

>>> Umgekippter Laster blockiert A6

Der Riese kann nicht sofort geborgen werden. In Seitenlage muss der Laster noch bis zum späten Abend auf der Fahrbahn ausharren. Erst dann soll er von einem Schwerkran geborgen werden. 

Umgekippter Laster blockiert A6!

Diesen imposanten Anblick will sich ein Autofahrer, der auf der Gegenfahrbahn unterwegs ist, offensichtlich nicht entgehen lassen. Gegen 15:30 Uhr kracht es erneut auf Höhe der Lkw-Unfallstelle. 

Autounfall an Lkw-Unfallstelle 

Der Fahrer bemerkt den Rückstau, der sich vor ihm gebildet hat zu spät und fährt auf einen anderen Wagen auf. Jetzt kommt es auch in der Gegenrichtung zu erheblichen Verkehrsbehinderungen – mitten im Berufsverkehr. Es bildet sich ein Stau von bis zu 6 Kilometern. 

Über Art und Schwere der Verletzungen der Autofahrer liegen derzeit keine Informationen vor. 

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Millionen Menschen scheitern an dieser Rechenaufgabe - dabei ist sie so einfach

Millionen Menschen scheitern an dieser Rechenaufgabe - dabei ist sie so einfach

Letzter Air-Berlin-Flug: Pilot legt überragendes Manöver hin

Letzter Air-Berlin-Flug: Pilot legt überragendes Manöver hin

An dieser einen Sache erkennen Profis, wer der geborene Anführer ist

An dieser einen Sache erkennen Profis, wer der geborene Anführer ist

105. Tour de France mit Alpe d'Huez und Roubaix-Passagen

105. Tour de France mit Alpe d'Huez und Roubaix-Passagen

Kletterer (55) in Baden-Württemberg zu Tode gestürzt

Kletterer (55) in Baden-Württemberg zu Tode gestürzt

Hoffenheim-Gegner Basaksehir: Erfolgreich, aber umstritten

Hoffenheim-Gegner Basaksehir: Erfolgreich, aber umstritten

Kommentare