Von Landesregierung berufen

OB Kurz neu im ZDF-Fernsehrat

Der Mannheimer OB Peter Kurz (SPD) sitzt ab sofort im ZDF-Fernsehrat.

Neue Aufgabe für den Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD). Das Stadtoberhaupt wurde jetzt laut Nachrichtenmagazin "Focus" in den ZDF-Fernsehrat berufen.

Monatelang war die Stelle verwaist – seit Anfang August sitzt OB Dr. Peter Kurz (51, SPD) ehrenamtlich für das Land Baden-Württemberg im ZDF-Fernsehrat.

Zuletzt hatte der Bund Ende Juni SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann in das Aufsichtsgremium implementiert.

Und das, obwohl der Politiker-Anteil im Fernsehrat laut Bundesverfassungsgericht gesenkt werden soll. Bis Juni 2015 müssen die Bundesländer eine Neuregelung umzusetzen.

Der 77-köpfige Rat tagt turnusgemäß ein Mal pro Quartal, setzt sich unter anderem mit Beschwerden der GEZ-Zahler auseinander.

Zu Kurz' künftigen Aufgaben zählen auch die Wahl und Unterstützung des Intendanten Thomas Bellut, das Absegnen des Haushaltsplans sowie die Aufstellung der Sendungs-Richtlinien bzw. deren Einhaltung.    

Das ZDF war erst kürzlich in Ungnade gefallen, weil für die Show "Deutschlands Beste!" Voting-Ergebnisse manipuliert wurden.

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Radfahrer (40) mit Schraubenzieher attackiert!

Radfahrer (40) mit Schraubenzieher attackiert!

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Murmelspieler ‚klickern‘ um die Deutsche Meisterschaft!

Murmelspieler ‚klickern‘ um die Deutsche Meisterschaft!

Planken-Skulptur wird abtransportiert!

Planken-Skulptur wird abtransportiert!

Kommentare