Am 31. Januar in Mannheim

3D-Musical „POLITA“ in Maimarkthalle!

+
Mit "POLITA" kommt das weltweit erste 3D-Musical live in die Mannheimer Maimarkthalle.

Mannheim - Ein echter, nie gesehener Augenschmaus erwartet die Zuschauer am 31. Januar in der Maimarkthalle – bei „POLITA“, dem weltweit ersten 3D-Musical live. Brille auf und staunen!

Dieses Musical ist ganz großes Kino – und das sogar live in 3D...

Doch wurde die Geschichte der polnischen Hollywood-Diva Pola Negri (1897-1987) nicht verfilmt, sondern kommt als 3D-Musical „POLITA“ auf die Bühne!

Das weltweit erste, komplett in 3D-Technik produzierte Musical überhaupt!

Am 31. Januar 2015 kommt diese Spektakel in die Maimarkthalle. Und Mannheim ist neben Stuttgart (30. Januar) und München (1. Februar) eine von nur drei Städten in ganz Deutschland!

3D-Musical „POLITA“ in Maimarkthalle!

Das von SAT.1 präsentierte Live-Erlebnis wird vom preisgekrönten Produzenten Janusz Jozefowicz in Szene gesetzt – in der Hauptrolle das polnische Multi-Talent Natasza Urbanska (37).

Mit drei Trucks voller Bühnentechnik der Firma Platige Image, rund 100 Schauspielern sowie Pferden und Oldtimern wird „POLITA“ die Zuschauern in seinen Bann ziehen.

Doch die Handlung spielt nicht etwa inmitten eines aufwendigen Bühnenbildes, sondern sämtliche Spielorte wie Landschaften, Städte und Gebäude – sogar feuerspeiende Drachen – werden in 3D auf die 200 Quadratmeter große Bühne projiziert. Genau wie virtuelle Schauspieler, die neben echten Akteuren agieren.

Irre etwa die Szenen, in denen sich die Zuschauer inmitten einer von den Faschisten inszenierten Parade oder im Innern der New Yorker Börse wiederfinden!

Christian Lömmersdorf, Chef der Alten Seilerei, holt das Musical nach Mannheim: „Ich habe die Show gerade in Moskau gesehen – sie ist der absolute Hammer! Man wird von der ersten Sekunde der fast zwei Stunden mitgerissen. 3D-Brille aufsetzen und los geht´s. Man kann kaum zwischen virtueller und realer Kulisse unterscheiden...

Doch es bleibt nicht bei 3D: Als sich einer der Schaupieler eine Zigarre anzündet, riecht plötzlich die ganze Halle nach Rauch. Bei einer anderen Szene am Meer wird das Publikum ‚berieselt‘.

Zur Handlung:

Die Geschichte erzählt den Aufstieg der jungen Schauspielerin Pola Negri zu einem der größten Hollywood-Stars der 20er Jahre und das bewegende Schicksal der Polin. Sie wurde vom Stummfilm-Sternchen und Sex-Symbol zur Film-Legende der Vorkriegszeit, war die Geliebte vieler berühmter Männer wie Charlie Chaplin und Rudolfo Valentino. Pola Negri spielte in weit über 60 Filme („Bella Donna“) mit.

Negris größter Fehler war wohl ein Angebot der UFA anzunehmen, das sie zum Super-Star des Dritten Reiches machte. Nach ihrer Rückkehr in die USA wollte keiner mehr „Hitlers Mistress“ eine Rolle anbieten...

Tickets (ab 80,40 bis 85,90 Euro) unter www.alteseilerei-mannheim.de, unter Telefon 0621/101011 sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

pek

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Radfahrer (40) mit Schraubenzieher attackiert!

Radfahrer (40) mit Schraubenzieher attackiert!

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Planken-Skulptur wird abtransportiert!

Planken-Skulptur wird abtransportiert!

Zwei Männer in Weißrussland zum Tode verurteilt

Zwei Männer in Weißrussland zum Tode verurteilt

Kommentare