Wegen Schwächeanfall

Mercedes-Fahrer (88) nach Unfall in Klinik verstorben

+
Traurige Nachrichten im Fall des 88-jährigen Verunglückten...

Mannheim-Wallstadt – Am Dienstagmittag verursacht ein 88-jähriger Mann einen schweren Verkehrsunfall. Nun kommt die traurige Nachricht aus dem Krankenhaus... 

Am Dienstagnachmittag erleidet ein 88-jähriger Mercedes-Fahrer während der Fahrt einen Schwächeanfall. Er verliert daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug und kracht erst mit einem anderen Fahrzeug zusammen und fährt dann in die Freilichtbühne am Marktplatz, wo er erst zum Stehen kommt. (WIR BERICHTETEN) 

Nun meldet das Krankenhaus, dass der 88-Jährige auf Grund seiner schweren Verletzungen am Mittwoch verstorben ist. 

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live Ticker: Heidelberg im Royals-Fieber! 

Live Ticker: Heidelberg im Royals-Fieber! 

Dreist! Falschfahrer nutzen Rettungsgasse aus 

Dreist! Falschfahrer nutzen Rettungsgasse aus 

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen

Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen

Tödlicher Badeunfall im Wiesensee!

Tödlicher Badeunfall im Wiesensee!

Kommentare