Unter Alkoholeinfluss

Bei Wendemanöver: Fiat kollidiert mit Motorradfahrer

+
Der 53-jährige Motorradfahrer wird bei dem Zusammenstoß schwer verletzt (Symbolbild).

Mannheim-Vogelstang - Weil ein 58-jähriger Seatfahrer am Sonntag in der Magdeburger-Straße unerlaubt wendet, kommt es zum Unfall – ein Motorradfahrer wird dabei schwer verletzt.

Kurz nach 8 Uhr am Sonntagmorgen wendet der 58-Jährige verbotenerweise auf der Magdeburger Straße, um in Richtung Siebenbürger Straße zu gelangen.

Dabei stößt er mit einem Harley Davidson-Fahrer zusammen. Der 53-Jährige stürzt auf die Straße und zieht sich schwere Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung wird der Motorradfahrer in ein Mannheimer Krankenhaus gebracht. An seiner Maschine entsteht ein Sachschaden von 5.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme stellen die Beamten Alkoholgeruch bei dem Fiat-Fahrer fest und ordnen direkt einen Alkoholtest an – das Ergebnis ist positiv. Neben dem Führerscheinentzug erwartet ihn nun eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Radfahrer (40) mit Schraubenzieher attackiert!

Radfahrer (40) mit Schraubenzieher attackiert!

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Zwei Männer in Weißrussland zum Tode verurteilt

Zwei Männer in Weißrussland zum Tode verurteilt

Gabriel in offenem Brief: „Deutschtürken gehören zu uns“

Gabriel in offenem Brief: „Deutschtürken gehören zu uns“

Kommentare