Mit abgebrochener Glasflasche

Betrunkener Randalierer (20) geht auf Ordnungsdienst los

+

Mannheim-Vogelstang - Ein 20-Jähriger sieht rot, wirft mit Flaschen um sich und pöbelt Passanten an. Als Ordnungshüter zur Hilfe kommen, geht der Randalierer mit einer abgebrochen Glasflasche auf sie los.

Polizeieinsatz am Donnerstagabend an der Ecke Pommernstraße/Brandenburger Straße.

Gegen 18:50 Uhr rastet dort ein 20-jähriger Mann völlig aus, wirft mit Flaschen um sich. Als ihn mehrere Passanten ansprechen, reagiert der Randalierer äußerst aggressiv. Zufälligerweise fährt in diesem Moment eine Streife des kommunalen Ordnungsdienstes vorbei.

Als die beiden städtischen Ordnungshüter auf den aggressiven 20-Jährigen zugehen, versucht dieser mit einer abgebrochenen Glasflasche nach ihnen zu schlagen. Dabei stürzt er jedoch. Die Ordnungshüter nutzen die Gelegenheit und legen dem Angreifer Handschellen an und verständigen anschließend die Polizei.

Die weiteren Ermittlungen ergeben, dass der 20-Jährige zum Tatzeitpunkt über zwei Promille hatte. Er wurde in Gewahrsam genommen.

Gegen ihn wird nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Hamilton vor Titelgewinn - Vettel vermiest WM-Party

Hamilton vor Titelgewinn - Vettel vermiest WM-Party

Real Madrid bezwingt Eibar - Toni Kroos bleibt auf der Bank

Real Madrid bezwingt Eibar - Toni Kroos bleibt auf der Bank

Mercedes feiert vierten Konstrukteurstitel in Serie

Mercedes feiert vierten Konstrukteurstitel in Serie

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin - Kampf um WM-Titel noch nicht entschieden

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin - Kampf um WM-Titel noch nicht entschieden

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Kommentare