Begrenzte Mittel, aussichtslos

Chancenlos! AfD verzichtet auf OB-Kandidat 

+
Die AfD verzichtet auf einen eigenen Kandidaten bei der OB-Wahl.

Mannheim-Innenstadt – Kaum Chancen, begrenzte finanzielle Mittel, Schwerpunkt auf Landtagswahl – die AfD verzichtet bei der Mannheimer OB-Wahl am 14. Juni auf einen eigenen Kandidaten.

Am 14. Juni ist großer Wahltag in der Quadratestadt...

Dann wird entweder der alte OB Dr. Peter Kurz (52, SPD) im Amt bestätigt oder ein neues Stadtoberhaupt gewählt.

Eines ist schon jetzt klar: Der Rathaus-Chef wird definitiv NICHT von der AfD (Alternative für Deutschland) stammen!

Wie die Fraktion jetzt mitteilt, verzichtet die Mannheimer AfD bei der OB-Wahl auf einen eigenen Kandidaten.

Der AfD-Kreisvorstand wird der Mitgliederversammlung laut Sprecher Eberhard Will keinen Kandidaten vorschlagen. Laut Mitteilung der Fraktion hat dies drei Gründe: 

Zum einen sieht die AfD „für eine wenig aussichtsreiche Kandidatur keinen Grund, lediglich einen Zählkandidaten aufzustellen“.

Zudem verfüge die Mannheimer AfD nur über begrenzte Mittel! Man wolle lieber „sämtliche finanziellen und personellen Ressourcen auf die Landtagswahl im März 2016 konzentrieren“.

Für Mannheim kommt es auf die Veränderung der Mehrheitsverhältnisse im Gemeinderat an, um die jetzige Altparteien-Koalition zu ersetzen, die von der extremen Linken bis zur CDU reicht. Die dafür entscheidende Kommunalwahl findet erst im Frühjahr 2019 statt“, Mannheims AfD-Sprecher Eberhard Will.

Erst wenn alle Kandidaten zur OB-Wahl feststehen, entscheiden die Mitglieder der Mannheimer AfD darüber, ob sie eine Wahlempfehlung abgeben.

pek

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

LIVE! Nur noch 1:2: SVW hofft auf Aufholjagd in Walldorf

LIVE! Nur noch 1:2: SVW hofft auf Aufholjagd in Walldorf

Timur Ülker geht bei „Adam sucht Eva“ auf Frauenjagd

Timur Ülker geht bei „Adam sucht Eva“ auf Frauenjagd

Karabach Agdam holt ersten Punkt in der Champions League

Karabach Agdam holt ersten Punkt in der Champions League

Trumps Einreisestopp wieder blockiert

Trumps Einreisestopp wieder blockiert

Hoffenheim gegen Basaksehir: "Da erwartet uns Unangenehmes"

Hoffenheim gegen Basaksehir: "Da erwartet uns Unangenehmes"

IS-Kämpfer aus Al-Rakka in Händen von Geheimdiensten?

IS-Kämpfer aus Al-Rakka in Händen von Geheimdiensten?

Kommentare