Schade...

Keine Velo-City 2017 in Mannheim

+

Mannheim - Die European Cyclists’ Federation (ECF) hat eine erste Entscheidung um den Austragungsort der Velo-City 2017 getroffen. Die Quadratestadt hat es leider nicht unter die letzten drei geschafft.

Es hat nicht sollen sein...

Mannheim hatte sich anlässlich des Fahrradjubiläums 2017 um die Austragung der international bedeutendsten Radverkehrs-Konferenz „Velo-City“ beworben. Die ECF hat aus sieben Bewerbungen nun drei Städte in die engere Wahl genommen: Lissabon, Stockholm und die holländische Radverkehrs-Vorzeigeregion Arnhem-Nijmegen. 

Mannheim hatte auf der EuroBike 2014 in Friedrichshafen eine „exzellente Bewerbung“ abgegeben, so die Aussage des ECF-Präsident Manfred Neun. Dennoch wurde die Nominierung unter die letzten drei Finalstädte aufgrund der starken Konkurrenz knapp verpasst. 

Bürgermeister Lothar Quast zieht unabhängig von der Nominierung ein positives Fazit der Bewerbung. „Mannheim wurde bei der Bewerbung von über 30 regionalen und nationalen Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden unterstützt. Wir haben viele Multiplikatoren positiv beeindruckt und auf den Fahrrad-Geburtstag, Mannheim und Baden-Württemberg neugierig gemacht“, so Quast zu der Entscheidung des ECF.

rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Badeunfall: 21-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Nach Badeunfall: 21-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.

Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben am Waidsee richtig Gas! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben am Waidsee richtig Gas! 

Kommentare