Sicher vom Schneckenhof nach Hause

Start der Uni-Feten! rnv bietet wieder zusätzliche Bus-Fahrten an

+
Ab dem 15. März fährt nach jeder Schneckenhof-Party ein zusätzlicher Bus der Linie 60. (Symbolfoto)

Mannheim - Ab dem 15. März starten im Schneckenhof wieder die Unifeten! Für den bequemen Heimweg oder aber auch die Afterparty im Jungbusch gibt es in diesem Jahr wieder zusätzliche Busfahrten: 

Die rnv bietet den Besuchern der beliebten Unifeten mit der Buslinie 60 zusätzlich zu den Nachtfahrten am Wochenende an folgenden Tagen eine zusätzliche Fahrt an:

  • 15. und 22. März
  • 19. und 25. April
  • 3. und 17. Mai

Die Zusatzfahrt startet jeweils in der Nach von Donnerstag auf Freitag beziehungsweise von Mittwoch (25. April) auf Donnerstag (26. April) ab dem Hauptbahnhof.

Fahrplan:

  • Mannheim Hauptbahnhof: 1:36 Uhr
  • Universität: 1:38 Uhr
  • Schloss: 1:40 Uhr
  • Universität West: 1:41 Uhr
  • dann regulärer Weg der Linie 60 bis Ulmenweg

Taxi-Bestellung für Fahrgäste

Wer abends oder nachts in den Stadtbahnen und Nachtbussen der rnv unterwegs ist, kann beim rnv-Fahrpersonal ein Taxi bestellen, das Fahrgäste direkt an der Haltestelle abholt. Die Bereitstellung des Taxis wird von der Taxi-Zentrale geregelt. Für die Taxifahrt gilt dann der übliche Taxitarif.

Also liebe Studenten: Frohes Feiern und kommt sicher nach Hause!

rnv/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

‚Bomben‘ bestellt: Telefonat im Bus löst Polizeieinsatz aus

‚Bomben‘ bestellt: Telefonat im Bus löst Polizeieinsatz aus

Angst vor Jobverlust: Mann (20) haut von Unfallstelle ab!

Angst vor Jobverlust: Mann (20) haut von Unfallstelle ab!

Hängende Vogelscheuche löst Polizei-Einsatz aus 

Hängende Vogelscheuche löst Polizei-Einsatz aus 

Spektakuläre Aufnahmen! Tornado über Deutschland gefilmt

Spektakuläre Aufnahmen! Tornado über Deutschland gefilmt

Nach tödlichem Sturz von Touristin (†87): Staatsanwaltschaft prüft Vorfall

Nach tödlichem Sturz von Touristin (†87): Staatsanwaltschaft prüft Vorfall

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.