Nachts in den T-Quadraten

18-Jährige nach Kneipenbesuch ausgeraubt!

+
Ein ihr unbekannter Mann drückt eine 18-Jährige in Mannheim an eine Wand, klaut ihren Geldbeutel (Symbolfoto)

Mannheim-Quadrate - Nach einem Kneipenbesuch passt ein Unbekannter eine 18-Jährige in den T-Quadraten ab, drückt sie gegen eine Wand und klaut ihren Geldbeutel aus der Hosentasche.

Übergriff auf eine junge Frau am frühen Nikolaus-Morgen...

Die 18-Jährige gegen 2:30 Uhr mit einer gleichaltrigen Bekannten nach einem Kneipenbesuch auf dem Heimweg.

Im Bereich der T-Quadrate trifft das fröhliche Duo auf eine Personengruppe, die auf dem Gehweg herumsteht.

Plötzlich tritt ein unbekannter Mann aus der Gruppe heraus auf sie zu, drückt die verängstigte Teenagerin gegen eine Hauswand!

Unfassbar: Er greift der Frau in die Hosentasche, klaut ihre Geldbeutel und macht sich mit seiner feigen Truppe aus dem Staub.

Täterbeschreibung: etwa 30 bis 40 Jahre, dunkel-grüne Lederjacke, Schal. 

Die sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Funkstreifenwagen verlief ergebnislos. Die Geldbörse wurde unweit des Tatortes aufgefunden – ‚natürlich‘ leer.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Letzter Tag auf dem Stadtfest 2017

Letzter Tag auf dem Stadtfest 2017

16. ‚Spectaculum‘ im Wäldchen

16. ‚Spectaculum‘ im Wäldchen

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Kommentare