Die Liste der Beute ist lang...

40.000 Euro Schaden nach Einbruch

+
Die Diebe wussten wohl, dass sie in dem Landwirtschaftsbetrieb auf teure Geräte hoffen können (Symbolbild).

Mannheim-Sandhofen: Die Diebe haben fette Beute gemacht, nachdem sie in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einen Landwirtschaftsbetrieb eingebrochen sind. Die lange Liste der Beute: 

Zwischen Samstag, 15.30 Uhr und Sonntag, 10.30 Uhr hebelten unbekannte Täter das Außentor des Betriebs im Gewann "Im Grund" in Sandhofen auf und gelangten so auf das Gelände. Diese Methode nutzten sie auch, um in den Werkstattraum einzudringen. Unbemerkt konnte sie dort ihr Unwesen treiben.

Auf der langen Liste der Beute sind:
ein Quad, fast 1.000 Liter Treibstoff, Werkzeuge und Maschinen, Elektronikgeräte und mehrere Sommerreifen.

Der Gesamtschaden wird auf fast 40.000 Euro geschätzt.

Die Täter konnten sich mit dem Diebesgut davon machen. Bisher fehlt jede Spur.

----------

Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, soll sich bei dem Polizeirevier Sandhofen, Tel. 0621/ 77769-0, melden.

pol/sar

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare