Trickbetrüger

Schamlose Unbekannte bestehlen Rentner

+
Am Mittwochmittag dringen zwei Unbekannte mit einer Masche in Häuser von Rentnern ein. (Symbolbild)

Mannheim-Rheinau - Am Mittwochmittag machen sich zwei ausgebuffte Diebe auf, um wehrlose Senioren zu beklauen. Die Polizei sucht nach Zeugen:

Um 12:30 klingeln zwei unbekannte Männer bei einem 83-jährigen Rentner in der Iggelheimer Straße. Sie geben vor, Dacharbeiten durchführen zu müssen, woraufhin der ältere Herr sie in seine Wohnung einlässt. Die vermeintlichen Arbeiter bitten um eine Taschenlampe und einen Schraubenzieher. Der Senior holt die Werkzeuge bereitwillig und übergibt sie den Tätern.

Als sie ihre „Arbeit verrichtet“ haben, gehen sie mitsamt Werkzeug zum Nachbaranwesen und klingeln bei einer 86-jährigen Rentnerin. Sie verschaffen sich unter demselben Vorwand wie zuvor Zutritt zum Haus des Opfers. Während die Frau einen der Diebe in den Keller geleitet, macht sich der andere auf den Weg zum Schlafzimmer.

Er bricht die verschlossene Tür auf und stiehlt einen Tresor mit Bargeld und diversen Schmuckstücken. Unter dem Vorwand, etwas holen zu müssen, verlässt der andere Täter den Keller. Die beiden ergreifen mitsamt Tresor und Werkzeug die Flucht. Der Gesamtwert des Diebesgutes beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. 

Personenbeschreibungen

Erster Täter: Er ist männlich, etwa 25 bis 30 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Er hat einen stämmigen Körperbau und sein Erscheinungsbild ist südeuropäisch. Am Daumen hat er eine drei bis vier Zentimeter lange Narbe. Zum Zeitpunkt des Geschehens trägt er schwarze Arbeitskleidung. 

Zweiter Täter: Er ist männlich, etwa 25 bis 30 Jahre alt und etwas kleiner als sein Komplize. Außerdem ist er korpulent. Zum Zeitpunkt des Geschehens trägt er ebenfalls schwarze Arbeitskleidung.  

Die Polizei bittet potenzielle Zeugen, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarau unter der Telefonnummer 0621 83397-0 oder mit dem Polizeiposten Mannheim-Rheinau unter der Rufnummer 0621 87682-0 in Verbindung zu setzen.

pol/hew

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Kommentare