+
Das beliebte Technoseum in Mannheim erhöht zum 1. Januar 2015 die Preise.

Nach fünf Jahren

Bis zu 50 Prozent! TECHNOSEUM erhöht Ticket-Preise

  • schließen

Mannheim-Oststadt - Nach fünf Jahren erhöht das TECHNOSEUM mal wieder die Eintrittspreise – je nach Karte um bis zu 50 Prozent. Dies sei nötig, um das Niveau der Ausstellungen zu halten.

Das beliebte TECHNOSEUM (bis 2009 „Landesmuseum für Technik und Arbeit“) am Europaplatz erhöht die Eintrittspreise – um bis zu 50 Prozent!

Das beliebte Technoseum in Mannheim erhöht zum 1. Januar 2015 die Preise.

Ab 1. Januar 2015 müssen Erwachsene 8 Euro bezahlen (bisher 6 Euro), Ermäßigte 5 Euro (4 Euro), Schüler im Klassenverband 3 Euro (2 Euro), Jahreskarte 40 Euro (30 Euro), Familienkarte 16 Euro (12 Euro). Kinder bis sechs Jahre bleiben kostenlos.

Bezogen auf das Museumsschiff erhöhen sich die Preise sogar um umgerechnet 50 Prozent: Erwachsene 3 Euro (bisher 2 Euro), Ermäßigte 2 Euro (1 Euro).

Die Tickets berechtigen zum Eintritt sowohl zur Dauer- als auch zur Sonderausstellung sowie am gleichen Tag sogar noch für das Museumschiff.

Begründung des TECHNOSEUMS: Um den Besuchern „auch in den kommenden Jahren attraktive Ausstellungen und Angebote bieten zu können“, sei es notwendig geworden, die Preise, die „seit nunmehr fünf Jahren stabil waren“, zu erhöhen.

Absolutes Highlight im TECHNOSEUM ist die derzeit stattfindene „Herzblut“-Schau (bis 7. Juni 2015) – eine große Ausstellung über Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Medizintechnik mit über 700 Exponaten.

Das TECHNOSEUM hat täglich

pek

Quelle: Mannheim24

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Winterlichter aus der Vogelperspektive

Winterlichter aus der Vogelperspektive

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Kommentare