Megashow!

Sunrise Avenue: Kreischalarm bei Maimarkt-Open Air!

+
Frontmann Samu Haber rockt die Bühne auf dem Maimarktgelände!

Mannheim – Diesem Mega-Event fiebern tausende Fans seit Monaten entgegen! Am Samstagabend ist es so weit: Sunrise Avenue sind mit ihrer „Fairytales-Best Of“-Tour auf dem Maimarktgelände!

Schon um 14 Uhr öffnen sich auf dem Maimarktgelände die Tore für eine der größten Open-Air-Shows des Jahres auf dem Mannheimer Maimarktgelände. Viele der rund 14.000 Fans sind bereits seit Stunden vor Ort, um sich die besten Plätze ganz nah an der Band zu sichern.

Kurz vor 18 Uhr geht es dann los: Erst feiert die von Frontmann Samu Haber (39) höchstpersönlich gecastete Band Van Royals ihre Open Air-Debüt. Mit dem Heidelberger Julian (26) an den Drums präsentieren die fünf Jungs ihre ersten hitverdächtigen Songs. 

Die Fotos: Samu und Co. rocken Mannheim!

Dann folgt die offizielle Supportband Carpark North. Mit Animationsprogramm und 'elektrolastiger' Rockmusik heizen die Dänen dem ohnehin in der Sonne brutzelnden Publikum ordentlich ein!

Doch die fast 14.000 Fans wissen was sie wollen: Sunrise Avenue live erleben – kurz vor 20 Uhr wird die Aufregung immer größer, die Mädels in den ersten Reihen halten schon ihre Plakate und finnische Flaggen bereit! Endlich sollen Samu Haber (39) und seine Bandkollegen Raul Ruutu (39), Sami Osala (33), Riku Rajamaa (39) sowie Osmo Ikonen (35) auf der Bühne erscheinen!

Fans warten auf Sunrise Avenue – Vorfreude riesengroß! 

Dann geht es los: Die ersten Klänge von "Funky Town" ertönen und bei den Fans gibt es kein halten mehr! Jedes Lied wird eifrig mitgesungen, der Applaus und das Geschrei der Fans sind atemberaubend. Auch unsere Ticket-Gewinnerinnen Maria (16) und Sania (17) mit Freundin Samantha (15) feiern ihre Stars in der ersten Reihe!

Ticket-Gewinnerinnen Maria (16) und Sania (17) mit Freundin Samantha (15) feiern ihre Stars in der ersten Reihe!

Besonders Frontmann Samu Haber hat es den Sunrise-Fans angetan. Mit seiner kraft- und zugleich gefühlvollen Stimme bringt er jedes Herz zum schmelzen, bei Balladen wie "Sweet Symphony" oder "Little Bit Love" ist Gänsehautfeeling garantiert!

Als es dann gegen Ende des Konzerts dunkler wird, erleuchtet die von Haber im Interview mit MANNHEIM24 angekündigt, eine Lightshow, bei der die Finnen in Sachen Laser und technischer Aufwand alle Register ziehen! Multitalent Osmo Ikonensetzt einen drauf und legt einen coolen Rap hin, während die beeindruckenden Lichtstrahlen im Rhytmus über das Gelände streifen!

Hier entsteht die Bühne von Sunrise Avenue

Mit einem tosenden anhaltenden Applaus lassen die Fans ihre Jungs nach zirka 90 Minuten aber nicht einfach so von der Bühne! Für „Welcome to my Life“ und „Dream like a Child“ kommen Haber und Co. für die erste Zugabe noch einmal zurück. Danach wird es romantisch: mit einem unglaublich schönen minutenlangen Klavierstück begeistert Keyboarder Osmo Ikonen das Publikum. 

Klar aber, dass sich Haber einen furiosen Abgang nicht nehmen lässt – außerdem fehlt noch der absolute Megahit der Finnen: Mit „Fairytale Gone Bad“ rocken sie Mannheim in diesem Sommer zum letzten Mal. Aber eingefleischte Fans wissen ja: "Nothing is over!"

>>> Alle Artikel zu Sunrise Avenue findest Du hier

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Kommentare