Drei gegen einen

Gefährliche  Körperverletzung

+

Mannheim - Fies und feige. Nach einem Streit während einer Silvesterfeier greifen drei Männer einen Mann (27) auf der Bismarckstraße an. Zu dritt knüppeln sie auf ihn ein. Der Vorgang und die Täterbeschreibung. 

Während der Silvesterfeier in den Schluss-Katakomben sind die Streithähne aneinandergeraten. Dabei Bleibt es zunächst bei einem „verbalen Austausch“. 

Kurz nach 3 Uhr geht es dann auf der Bismarckstraße weiter. Die drei Schläger, nach denen die Polizei nun fahndet, greifen den 27-Jährigen an. Sie schlagen und treten so heftig auf den Mann ein, dass er mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden muss. Die feigen Schläger flüchten. 

Die Täterbeschreibung:

1. Täter: ca 1,75 Meter groß, circa 90 Kilogramm schwer, sportliche Figur. Zur Tatzeit trägt der Schläger ein graues Sakko und ein weißes Hemd mit Fliege.

2. Täter: Glatzkopf mit schwarzer Lederjacke

3. Täter: südländisches Aussehen.

____

Die Kriminalpolizei Mannheim sucht nach Zeugen. Telefon: 0621 - 174 555

POL-MA/vp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Der Imperiator ist zurück

Der Imperiator ist zurück

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Kommentare