Endgültige Entscheidung am 23. Mai

Streit um BUGA23 verschärft sich!

+
Das Bundesgartenschau-Gelände aus der Luft.

Mannheim – Ein Streit um das Konzept der Bundesgartenschau (Buga) 2023 hat sich in Mannheim wenige Tage vor der entscheidenden Sitzung im Gemeinderat verschärft. Die Einzelheiten: 

Die SPD von Oberbürgermeister Peter Kurz wirft der CDU vor, das 105,5 Millionen Euro teure Großprojekt „Landschaftspark Grünzug Nordost“ mit taktischen Tricks verhindern zu wollen. Der Park gilt als Grundlage der Buga. 

Kurz nannte das Projekt am Mittwoch „eine Chance für Generationen“. Die CDU fordert vor der Abstimmung im Gemeinderat am Dienstag den 25. Mai eine Kostendeckelung und den Verzicht auf Sozialwohnungen an dem Areal. 

Die im Rat vertretene Mannheimer Liste (ML) lehnt den Park als „ökologische Mogelpackung“ ab. Bei dem Votum am Dienstag wird mit einem knappen Ergebnis gerechnet. Kurz nennt die Rats-Entscheidung „wegweisend auf Jahrzehnte“.

Gegner lehnen die geplante Schau auf dem Gelände einer ehemaligen US-Kaserne als Geldverschwendung ab. Bei der Finanzierung des Landschaftsparks rechnet Mannheim mit einer Landesförderung von 40 Millionen Euro - bei einer Eigenbeteiligung von 65,5 Millionen Euro. 

Auf 220 Hektar, einer Fläche so groß wie rund 300 Fußballfelder, sollen unter anderem Spielplätze und Sportstätten sowie Radwege entstehen. 2013 hatten sich die Mannheimer bei einem Entscheid mit knapper Mehrheit für die Buga ausgesprochen.  

dpa/kp

Mehr zum Thema: 

>>>Stand der Planung: Areal wird stadtnahe Erholungsfläche

>>>Buga-Städte wollen Seilbahn teilen!

>>>BUGA23: Konzept für Grünzug Nordost vorgestellt!

>>>Keine Verlegung – Straße „Am Aubuckel“ bleibt!

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Grausamer Selfie-Wahn: Baby-Delfin musste sterben

Grausamer Selfie-Wahn: Baby-Delfin musste sterben

YouTuber interviewen Merkel  - so schlugen sich die jungen Fragesteller

YouTuber interviewen Merkel  - so schlugen sich die jungen Fragesteller

Im Garten gezündelt: Mann (28) geht auf Polizisten los

Im Garten gezündelt: Mann (28) geht auf Polizisten los

Betrunkener Rentner setzt sich ans Steuer - und macht das hier 

Betrunkener Rentner setzt sich ans Steuer - und macht das hier 

Tragödie: Eltern wollen Kinder retten und ertrinken selbst

Tragödie: Eltern wollen Kinder retten und ertrinken selbst

Kommentare