Fußgängerzone gesperrt

Bahnverkehr beim Stadtfest: Darauf musst Du achten!

+
Durch das Stadtfest sind auch dieses Jahr wieder die Planken von Paradeplatz bis Wasserturm geperrt. 

Mannheim – Während des 25. Stadtfests am Wochenende werden wieder einige der Straßenbahnlinien umgeleitet. Hier findest Du die wichtigsten Änderungen:

Von Freitag, 29. Mai, 6 Uhr, bis Montag früh, 1. Juni, 6 Uhr, ist die Fußgängerzone Planken zwischen Paradeplatz und Wasserturm für den Stadtbahnverkehr  komplett gesperrt. 

Die betroffenen Stadtbahnlinien fahren in dieser Zeit folgende Umleitungen

Linie 2: Von Neckarstadt West kommend über Paradeplatz - Schloss – Mannheim Hbf. - Rosengarten nach Feudenheim und zurück. 

Linie 3: Von Sandhofen kommend über Alte Feuerwache - Paradeplatz - Schloss - Lindenhofplatz nach Neckarau West/Rheingoldhalle und wieder zurück. 

Für die Fahrt zwischen Mannheim Hauptbahnhof und Lindenhofplatz richtet die rnv einen Pendelverkehr mit Bussen ein. 

Linie 6: Von SAP Arena S-Bahnhof kommend über Neuostheim/Neuhermsheim - Tattersall – Mannheim Hbf. - Schloss - Paradeplatz - Rheinstraße - Berliner Platz - Rheingönheim und zurück. 

Linie 7: Ab Mannheim Hauptbahnhof über Rosengarten – Gewerkschaftshaus – Alte Feuerwache und Universitätsklinikum auf die Vogelstang. Die Gegenrichtung ist nicht betroffen. 

Rnv-Busse

Nach Mitternacht fahren die auf der Linie 6 eingesetztenrnv-Busse über Neuhermsheim – Werderstraße – Mannheim Hauptbahnhof – Universität und Paradeplatz zum Berliner Platz in Ludwigshafen. 

In der Gegenrichtung, vom Berliner Platz kommend, fahren die Busse über Paradeplatz – Universität – Mannheim Hauptbahnhof – Wasserturm (Maritim) – Tattersall (Roonstraße) und weiter wie gewohnt.

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare