Sirenennetz

Heute wird's laut: Test-Alarm in Mannheim!

+
Sirenen wie diese sollen die Bevölkerung in Notsituationen warnen.

Mannheim - Wer am Mittwoch, 13. April, laute Sirenen zweimal aufheulen hört, muss sich keine Sorgen machen – alles was Du zu dem Thema wissen musst: 

Am Mittwoch, 13. April, heulen in Mannheim die Sirenen. Der Grund: Zwischen 9 und 16 Uhr werden weitere sechs Sirenen des neuen Mannheimer Sirenennetzes getestet. Jede einzelne Sirene wird während des Funktionstests zweimal für einen kurzen Moment aufheulen. Die Arbeiten erstrecken sich von Kirschgartshausen bis Neckarau.

Die Sirenenanlagen sind Teil des flächendeckenden Sirenennetzes zur Bevölkerungswarnung, das seit Sommer 2015 im Mannheimer Stadtgebiet installiert wird. Nach den erfolgreich abgeschlossenen Tests werden 30 der insgesamt 65 Sirenen betriebsbereit sein.

>>> Für mehr Sicherheit: Sirenen alarmieren über Notsituationen

Stadt Mannheim/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

16. ‚Spectaculum‘ im Wäldchen

16. ‚Spectaculum‘ im Wäldchen

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Mann gerät mit Fuß zwischen Bahnsteig und Straßenbahn

Mann gerät mit Fuß zwischen Bahnsteig und Straßenbahn

Kommentare