Kundgebung am Schloss

Mannheim Silent Demo: Fotos vom „Black Lives Matter“-Protest

1 von 20
Bei der Silent Demo in Mannheim versammelten sich 4.000 Menschen, um gegen Rassismus zu demonstrieren.
2 von 20
Bei der Silent Demo in Mannheim versammelten sich 4.000 Menschen, um gegen Rassismus zu demonstrieren.
3 von 20
Bei der Silent Demo in Mannheim versammelten sich 4.000 Menschen, um gegen Rassismus zu demonstrieren.
4 von 20
Bei der Silent Demo in Mannheim versammelten sich 4.000 Menschen, um gegen Rassismus zu demonstrieren.
5 von 20
Bei der Silent Demo in Mannheim versammelten sich 4.000 Menschen, um gegen Rassismus zu demonstrieren.
6 von 20
Bei der Silent Demo in Mannheim versammelten sich 4.000 Menschen, um gegen Rassismus zu demonstrieren.
7 von 20
Bei der Silent Demo in Mannheim versammelten sich 4.000 Menschen, um gegen Rassismus zu demonstrieren.
8 von 20
Bei der Silent Demo in Mannheim versammelten sich 4.000 Menschen, um gegen Rassismus zu demonstrieren.

Mannheim - Am Samstag versammelten sich rund 4.000 Menschen bei der Silent Demo am Schloss. Fotos von der Kundgebung:

In ganz Deutschland versammelten sich am heutigen Samstag (6. Juni) tausende Menschen, um gegen Rassismus und Polizeigewalt zu demonstrieren. Unter dem Motto „Nein zu Rassismus! Black lives matter“ kamen auch in Mannheim tausende auf dem Schlosshof zusammen. Anlass für die Demonstration war der Mord am Amerikaner, George Floyd, der am 25. Mai starb, nachdem ihm ein Polizist in Minneapolis acht Minuten und 46 Sekunden lang das Knie auf den Hals gedrückt hatte.

Bei der „Silent Demo“ in Mannheim schwiegen die anwesenden Demonstranten für exakt dieselbe Zeit, um an George Floyd und an andere Opfer rassistisch motivierter Polizeigewalt zu gedenken. Insgesamt rechneten die Organisatorinnen mit 1.000 Teilnehmenden, doch ihre Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage von MANNHEIM24 sagte, nahmen „in der Spitze“ knapp 4.000 Personen an der Demonstration teil. Ein Großteil der Personen war in Schwarz gekleidet, um ihre Trauer um den verstorbenen George Floyd zu verdeutlichen. Die Demonstration verlief friedlich. Trotzdem hatte die Polizei alle Hand voll zu tun, da sie Abstandsregeln und die geltende Maskenpflicht durchsetzen mussten.

mw

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare