81 Verstöße bei 89 Personen

Unglaublich! So verantwortungslos verhalten sich Eltern am Steuer

+
Die Polizisten erwischen einige Elternteile mit Smartphone in der Hand. (Symbolbild)

Mannheim-Seckenheim/Ladenburg - Gerade wenn das eigene Kind mit im Auto sitzt, müsste am Steuer eigentlich Vorsicht geboten sein. Viele Eltern sehen das aber nicht so eng...

Das Polizeirevier Ladenburg will Eltern im Straßenverkehr genauer auf die Finger schauen. Aus diesem Grund führt es am Dienstag (27. März) zwischen 6:30 Uhr und 14:30 Uhr Verkehrskontrollen im Umfeld von Kindergärten in Mannheim-Seckenheim und Ladenburg durch. 

Sprösslinge nicht angeschnallt

Kontrolliert werden insgesamt 84 Fahrzeuge. Bei dem Ergebnis kann man nur den Kopf schütteln. Die Polizei erwischt 55 Personen, die während der Fahrt nicht angeschnallt sind – darunter auch Kinder!

Darüber hinaus ertappen sie 22 Fahrer dabei, wie sie ihr Smartphone während der Fahrt benutzen. Doch noch verantwortungsloser verhalten sich Elternteile in zwei anderen Fällen. 

Eltern mit Drogen

Denn bei der Kontrolle stoßen die Beamten nicht nur auf eine Person, die Drogen mit sich führt – sondern auch auf eine, die unter deren Einfluss am Steuer sitzt.

Die Bilanz: 81 Verstöße bei 89 kontrollierten Personen (!). Für die Polizei Grund genug, die Kontrollen auch in Zukunft weiterzuverfolgen.

pol/gs

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Seit 15. Juli vermisst! Frau an Badesee verschwunden

Seit 15. Juli vermisst! Frau an Badesee verschwunden

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.