Seckenheimer Straße

In Supermarkt: Mann (42) schlägt Kunden mit Aktenkoffer!

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Schwetzingerstadt – Ob‘s am schwülen Wetter liegt, dass derzeit immer mehr Leute ‚ausflippen‘ und andere gefährden? Jetzt dieser Zwischenfall in einem Supermarkt:

Mit einem ‚etwas anderen‘ Ausraster hat es die Polizei am Dienstagvormittag in der Seckenheimer Straße zu tun...

Gegen 9:40 Uhr betritt ein 42-jähriger Mann einen Supermarkt, fängt aus bislang unbekanntem Grund zunächst an zu randalieren. 

Doch damit nicht genug: Er schlägt mit seinem Aktenkoffer nach anderen Kunden, die daraufhin aus dem Laden flüchten! Ob es Verletzte gibt, ist derzeit noch unklar.

Als auch der Angreifer das Geschäft verlässt, wird er nach kurzer Fahndung noch in der Nähe des Tatorts vorläufig festgenommen.

Weil der Mann auf der Fahrt zum Polizeirevier immer aggressiver wird und nach den Polizisten spuckt, wird er nach Feststellung seiner Personalien aufgrund seines Gesamtverhaltens in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. 

------

Zeugenhinweise unter ☎ 0621/174-3310 an das ermittelnde Polizeirevier Mannheim-Oststadt.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Großeinsatz der Feuerwehr: Haus steht lichterloh in Flammen

Großeinsatz der Feuerwehr: Haus steht lichterloh in Flammen

Autofahrer überfährt Frau mit Baby und begeht Fahrerflucht: Beide tot!

Autofahrer überfährt Frau mit Baby und begeht Fahrerflucht: Beide tot!

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Abschiebe-Chaos um Bin Ladens Leibwächter: Welche Rolle spielte Seehofer?

Abschiebe-Chaos um Bin Ladens Leibwächter: Welche Rolle spielte Seehofer?

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.