Seckenheimer Straße

In Supermarkt: Mann (42) schlägt Kunden mit Aktenkoffer!

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Schwetzingerstadt – Ob‘s am schwülen Wetter liegt, dass derzeit immer mehr Leute ‚ausflippen‘ und andere gefährden? Jetzt dieser Zwischenfall in einem Supermarkt:

Mit einem ‚etwas anderen‘ Ausraster hat es die Polizei am Dienstagvormittag in der Seckenheimer Straße zu tun...

Gegen 9:40 Uhr betritt ein 42-jähriger Mann einen Supermarkt, fängt aus bislang unbekanntem Grund zunächst an zu randalieren. 

Doch damit nicht genug: Er schlägt mit seinem Aktenkoffer nach anderen Kunden, die daraufhin aus dem Laden flüchten! Ob es Verletzte gibt, ist derzeit noch unklar.

Als auch der Angreifer das Geschäft verlässt, wird er nach kurzer Fahndung noch in der Nähe des Tatorts vorläufig festgenommen.

Weil der Mann auf der Fahrt zum Polizeirevier immer aggressiver wird und nach den Polizisten spuckt, wird er nach Feststellung seiner Personalien aufgrund seines Gesamtverhaltens in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. 

------

Zeugenhinweise unter ☎ 0621/174-3310 an das ermittelnde Polizeirevier Mannheim-Oststadt.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Walther auch Auftaktsieger im Viererbob-Weltcup

Walther auch Auftaktsieger im Viererbob-Weltcup

Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück

Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück

Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker

Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Federer und die Außenseiter - Wer kommt ins WM-Finale?

Federer und die Außenseiter - Wer kommt ins WM-Finale?

Dortmund bleibt im Krisenmodus: "Für Ergebnisse kämpfen"

Dortmund bleibt im Krisenmodus: "Für Ergebnisse kämpfen"

Kommentare