Täter am Bein verletzt

Schusswechsel mit Einbrecher!

+
Am Sonntagmittag kommt es zu einem Schusswechsel mit einem mutmaßlichen Einbrecher.

Mannheim-Sandhofen - Aufregung in der Sandhofener Untergasse. Um kurz vor 12 Uhr verständigt ein Anrufer die Polizei, nachdem er aus einem Garten Hilferufe gehört hat.  

Der Anrufer vermutet, dass der Hilferufer einen Einbrecher verfolgt. 

Mehrere Streifenwagenbesatzungen werden an den Ort geschickt.

Bei Eintreffen der Beamten flüchtete der Täter in Richtung Wilhelmswörthweiher in ein nahegelegenes Maisfeld. Während der Flucht gibt der Täter mehrere Schüsse auf die ihn verfolgenden Polizisten ab!

Die Beamten erwidern das Feuer. Dabei wird der mutmaßliche Täter an den Beinen verletzt. Der Mann wird zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Aus „ermittlungstechnischen Gründen“ will sich die Polizei zu weiteren Details nicht äußern. 

Weitere Informationen werden frühestens im Lauf des Montags erwartet.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Täter bedrohte Polizisten mit Messer!

Täter bedrohte Polizisten mit Messer!

Schüsse in Quadraten: Ein Verletzter!

Schüsse in Quadraten: Ein Verletzter!

Frontaler Zusammenstoß - Vier Personen verletzt!

Frontaler Zusammenstoß - Vier Personen verletzt!

Kontrolle auf ‚Todesstrecke‘ A6: 626 Verstöße in vier Stunden! 

Kontrolle auf ‚Todesstrecke‘ A6: 626 Verstöße in vier Stunden! 

Schwester zu lange angestarrt: Schlägerei in Supermarkt!

Schwester zu lange angestarrt: Schlägerei in Supermarkt!

So erlebt ein Ladenbesitzer die Schüsse in den Quadraten

So erlebt ein Ladenbesitzer die Schüsse in den Quadraten

Kommentare