Frau begeht Unfallflucht

1,6 Promille am Morgen!

+
(Symbolbild)

Mannheim-Sandhofen - Es ist gerade mal kurz nach sieben Uhr morgens, als eine 37-Jährige mit stolzen 1,6 Promille durch die Straßen fährt. Es kommt, wie es kommen muss ...

Sturzbetrunken lenkt die 37-Jährige ihren Toyota durch die Straßen. Erst biegt sie gegen die Fahrtrichtung in eine Einbahnstraße ein, dann bemerkt sie ihren Fehler und versucht zu wenden.

Dabei stößt sie gegen ein geparktes Auto. Pflichtbewusst steigt sie zunächst aus ihrem Wagen und schaut nach dem angerichteten Schaden. Dann steigt sie jedoch wieder ein und macht sich aus dem Staub.

Dumm gelaufen: Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Vorfall beobachtet. Um 7:30 Uhr informiert er die Polizei.

Die Beamten konnten die Flüchtige schnell ausfindig machen. Wie sich herausstellte, war die Fahrerin stark betrunken mit ihrem Auto gefahren. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille

Gegen die Walldorferin wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht ermittelt. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Ironman-Weltmeister Lange überwältigt von "Wahninnsempfang"

Ironman-Weltmeister Lange überwältigt von "Wahninnsempfang"

Maas: "Lufthansa soll Air-Berlin-Tickets akzeptieren"

Maas: "Lufthansa soll Air-Berlin-Tickets akzeptieren"

Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen

Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen

Ultimatum an Katalonien: Spanien hält den Atem an

Ultimatum an Katalonien: Spanien hält den Atem an

SAP legt dank Cloud-Geschäft weiter zu

SAP legt dank Cloud-Geschäft weiter zu

Trump soll Vater von totem Soldaten Geld versprochen haben

Trump soll Vater von totem Soldaten Geld versprochen haben

Kommentare