Nach Arbeitsunfall im Scharhof

Bauarbeiter (†18) stirbt in Krankenhaus

+

Mannheim-Sandhofen - Am Donnerstag wird ein 18-jähriger Bauarbeiter von herabstürzenden Steinbrocken am Kopf getroffen und schwer verletzt – kurz darauf erliegt der junge Mann seinen Verletzungen. 

Tragisches Ende eines schweren Arbeitsunfalls in der Hofgewannstarße im Scharhof.

Gegen 9 Uhr wird ein 18-jähriger Bauarbeiter bei Abbrucharbeiten eines landschaftlichen Anwesens am Donnerstagmorgen von herabstürzenden Steinbrocken am Kopf getroffen.

18-Jähriger von Steinbrocken getroffen – Lebensgefahr!

Nun die traurige Nachricht: Noch am Nachmittag erliegt der junge Mann seinen schweren Verletzungen.

Die Ermittlungen zur Unfallursache durch das Kriminalkommissariat Mannheim dauern an. Das Gewerbeaufsichtsamt und die Staatsanwaltschaft Mannheim, sowie ein Gutachter sind eingeschaltet.

>>> 18-Jähriger von Steinbrocken getroffen – Lebensgefahr!

rob

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Kommentare