Leicht verletzt...

Autofahrer rammt Rollerfahrer (18) und haut ab!

+
Feige: Anstatt dem gestürtzen Jungen zu helfen flüchtet der Unfallverursacher...(Symbolbild)

Mannheim-Sandhofen - Ein Autofahrer überholt einen 18-jährigen Rollerfahrer, rammt ihn dabei. Als der Junge stürzt, macht sich der Fahrer schnell aus dem Staub...

Ein 18-jähriger war gegen 22:45 Uhr auf der Sudetenstraße in Richtung Vogelstang auf seinem Roller unterwegs, als er von einem überholenden schwarzen Kleinwagen gestreift wurde. 

Der Junge stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. 

Feige: Anstatt an zu halten und sich um den gestürtzten 18-Jährigen zu kümmern, drückte der Autofahrer aufs Gas, bog nach links in Richtung Viernheim (B 38) ab und flüchtete. 

An dem Roller entstand leichter Sachschaden.

---------

Zeugen werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei Mannheim unter Telefon 0621/174-4045 in Verbindung zu setzen.

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Fotos vom Strohfest 2017

Fotos vom Strohfest 2017

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Kommentare