Zeugen gesucht

Pistolen-Mann überfällt Supermarkt

+
Mit einer Waffe bedroht der Unbekannte die Kassiererin (Symbolbild).

Mannheim-Rheinau - Am späten Dienstagabend betritt ein bewaffneter Mann einen Supermarkt. An der Kasse zückt er eine Knarre und richtet sie auf die Kassiererin...

Am Dienstagabend, gegen 19:45 Uhr, betritt ein unbekannter Mann einen Supermarkt im Rheinauer Ring. Er richtet eine schwarze Pistole auf die Kassiererin und fordert die Herausgabe von Bargeld. 

Als die 37-Jährige beginnt zu schreien, flüchtet der Unbekannte ohne Beute.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verläuft ohne Erfolg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Der Mann soll etwa 25 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und schlank sein. Bekleidet war er mit einem dunkeln Kapuzenpulli mit weißem Reißverschluss, dunkeln Jeans, einem schwarzen Gürtel mit silberner Schnalle. Zudem trug er dunkle Turnschuhe und einen weißen Schal. 

Während des Überfalls befinden sich lediglich die Kassiererin und eine Kundin in dem Laden. 

----------

Zeugen, die sachdienliche zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter der Telefonnummer 0621/174-5555 zu melden.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Anwälte hoffen auf Bewegung im Fall Deniz Yücel

Anwälte hoffen auf Bewegung im Fall Deniz Yücel

George W. Bush geht mit Trump hart ins Gericht

George W. Bush geht mit Trump hart ins Gericht

Mann bei bei Unfall aus Cabrio geschleudert - Lkw überrollt ihn

Mann bei bei Unfall aus Cabrio geschleudert - Lkw überrollt ihn

Katalonien: Separatisten rufen zu Sturm auf Banken auf

Katalonien: Separatisten rufen zu Sturm auf Banken auf

Tarantino bedauert sein Schweigen im Fall Weinstein

Tarantino bedauert sein Schweigen im Fall Weinstein

Merkel setzt sich durch: EU will Türkei-Hilfen kürzen

Merkel setzt sich durch: EU will Türkei-Hilfen kürzen

Kommentare