70.000 Euro Schaden

Stau-Alarm! Lkw kippt im Kurvenbereich von A6 zur B36 um

+
Die Unfallstelle im Kurvenbereich Richtung B36.

Mannheim-Rheinau - Am Donnerstagmittag (27. September) ist ein Lkw-Fahrer von der A6 in Richtung Mannheim unterwegs. Im Kurvenbereich zur B36 kippt der Laster plötzlich um...

Wer derzeit auf der A6 Richtung Mannheim unterwegs ist und auf die B36 fahren möchte, sollte sich auf längere Wartezeiten einstellen. Der Grund: ein Lkw-Unfall im Kurvenbereich!

Gegen 13:20 Uhr ist ein 30-jähriger Fahrer eines Lkw mit Auflieger auf der A6 in Richtung Mannheim unterwegs. An der Anschlussstelle Mannheim-Rheinau biegt er in Richtung B36 ab – im Kurvenbereich kippt das Fahrzeug samt Auflieger plötzlich um. Dabei verliert der Fahrer seine Ladung: mehrere Kubikmeter Sand und rund 100 100 Liter Treibstoff verteilen sich auf der Straße und dem angrenzenden Grünbereich.

70.000 Schaden bei Lkw-Unfall im Kurvenbereich von der A6 zur B36

Der Lkw-Fahrer wird glücklicherweise nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 70.000 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats Walldorf zur Unfallursache dauern an.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare