In Relaisstraße

Mit Paintball-Waffe: Männer ‚ballern‘ auf Kinder!

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Rheinau – Eine sicher schmerzhafte Erfahrung, wie dumm manche Erwachsene sind, müssen am Abend diese beiden Kinder machen – sie werden mit Paintball-Kugeln beschossen.

Wie kann man nur...

Zwei Kinder stehen am Mittwochabend gegen 23:30 Uhr an einem offenen Fenster in der Relaisstraße. 

Plötzlich werden die Kleinen mit einer Paintball-Waffe beschossen, am Oberkörper getroffen – aber glücklicherweise nicht verletzt.

Auch Hausfassade und Zimmerwand sind durch die Schüsse mit Farbe beschmiert. Nach kurzer Fahndung werden ein 23-Jähriger und sein Freund in Tatortnähe kontrolliert. 

Was für ein Zufall: In deren Auto wird eine solche Farbmarkierungswaffe gefunden und sichergestellt. Beide Männer schweigen zu den Vorwürfen.

----

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/833970 ans ermittelnde Polizeirevier Neckarau.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Fotos vom Strohfest 2017

Fotos vom Strohfest 2017

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Kommentare