Raubüberfall

Auf „Time Warp“: 24-Jähriger attackiert und ausgeraubt

+
Auf der Bühne des ersten Flors wird ein junger Mann brutal überfallen.

Mannheim - Am frühen Montagmorgen wird ein Besucher der „Time Warp“ auf der Bühne des „Floor 1“ zum Opfer eines Raubüberfalls.

Gegen 2:50 Uhr wird der 24-Jährige gestoßen, dabei reißt seine goldene Halskette ab und fällt zu Boden.

Danach zieht der unbekannte Angreifer ihm das Handy aus der Hosentasche. – Das fordert der junge Mann natürlich zurück.

Die Antwort auf seine Bitte: Der Unbekannte und ein Mittäter besprühen ihr Opfer mit Pfefferspray und schlagen zu!

Danach verschwinden die beiden in der Menschenmenge.

----------

Das Kriminalpolizeikommissariat Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Telefon 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Stadtfest 2017: Die Bilder vom Freitag

Stadtfest 2017: Die Bilder vom Freitag

‚Hoch hinaus‘ auf das Großkraftwerk Mannheim!

‚Hoch hinaus‘ auf das Großkraftwerk Mannheim!

‚Aquanario‘: Gigantische Wassershow am Schloss

‚Aquanario‘: Gigantische Wassershow am Schloss

Kommentare