Ab 21. Januar 2017

Im Luisenpark: ‚Winterlichter‘ gehen in die dritte Runde!

+
Die 'Winterlichter' Anfang 2015

Mannheim-Oststadt - Sagenhafte 35.000 Menschen zog es Anfang des Jahres zu den bunten ‚Winterlichtern‘. Grund genug, den Luisenpark auch 2017 wieder in ein zauberhaftes Licht zu tauchen!

Die beliebten Lichtinstallationen gehen ab dem 21. Januar 2017 in die dritte Saison – bis zum 26. Februar können die Besucher erleben, was es bedeutet, wenn der Luisenpark die zauberhaften ‚Winterlichter‘ anschaltet.

Jeden Abend ab 18 Uhr entsteht dann eine farbenfroh beleuchtete Winterwelt im größten Mannheimer Stadtpark, die bei ihrer ersten Auflage 2015 bereits rund 23.000 Besucher anlockte, Anfang 2016 sogar nochmal 10.000 mehr. 

„Winterlichter“ zurück im Luisenpark

Für die ‚Winterlichter‘ ist auch in diesem Jahr wieder Lichtarchitekt und Illuminator Wolfgang Flammersfeld zuständig, dem es auch beim dritten Mal sicher wieder gelingen wird, den Besuchern ein Staunen zu entlocken! 

„Winterlichter“ verzaubern Mannheimer Luisenpark

----------

Öffnungszeiten: 21. Januar bis 26. Februar 2017
Täglich Sonntag bis Donnerstag: 18 bis 21 Uhr
Freitag und Samstag: 18 bis 22 Uhr

Eintritt: 6 Euro; für Begünstige und Jahreskarteninhaber 4 Euro; Kinder 3 Euro

Eintritt nur durch den Haupteingang und am Fernmeldeturm

kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Restaurant & Bar „Onyx“ weg, „L‘Osteria“ kommt!

Restaurant & Bar „Onyx“ weg, „L‘Osteria“ kommt!

Kommentare