Ausgeraubt

Räuber schlägt Frau (74) zu Boden!

+
Die 74-Jährige erlitt bei dem Angriff einen Schock (Symbolfoto). 

Mannheim-Oststadt - Eine 74-jährige Frau ist gerade auf dem Heimweg, als sie auf einen dunkel gekleideten Mann trifft. Dann geht alles ganz schnell. Eine schmerzhafte Begegnung...

Eine 74-jährige Rentnerin kurz vor Mitternacht in der Mollstraße auf Höhe der INTER-Versicherungen auf dem Weg nach Hause, als sie plötzlich ein unbekannter Mann überfällt. 

Er schlägt der älteren Frau so stark in den Nacken, dass sie zu Boden geht. Dies nutzt der Täter aus und reißt ihr die Tasche vom linken Arm. 

Mit seiner Beute – einer Brille im Wert von mehreren hundert Euro und einem geringen Bargeldbetrag – flüchtet er in Richtung Wasserturm. Die Frau erleidet einen Schock.

Täterbeschreibung: kleine Statur, etwa 1,60 bis 1,65 Meter, dunkel gekleidet, „jüngeren“ Alters.

Das Raubdezernat des Kriminalkommissariats Mannheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Eventuelle Zeugen der Tat werden gebeten, sich unter Telefon 0621/174-0 an die Polizei zu wenden.

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare