Tulla-Realschule

Reizgas in Schule versprüht – 15 verletzte Schüler!

+
Etliche Schüler werden am Dienstag verletzt, weil im Treppenhaus der Tulla-Realschule Reizgas versprüht wurde. (Symbolfoto)

Mannheim-Oststadt - Weil am Dienstag im Treppenhaus der Tulla-Realschule Pfefferspray versprüht wird, muss das Gebäude evakuiert werden!

Gegen 9:20 Uhr klagen einige Schüler über Atemwegsreizungen, das Gebäude wird geräumt.

Schüler und Lehrkräfte versammeln sich im Pausenhof und werden von mehreren Rettungskräften und einem Notarzt betreut. Nach derzeitigem Stand werden durch das Pfefferspray im Treppenhaus der Schule 15 Schüler verletzt, drei davon müssen in Krankenhäuser gebracht werden.

Die Schule muss etwa eine Stunde lang gelüftet werden, bevor der Unterricht fortgesetzt werden kann. Der Tatverdacht gegen einen Schüler wird durch Beamte des des Polizeireviers Mannheim-Oststadt überprüft.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare