Neuauflage mit Taktstock

Mandy, Chako & Co.! „Promis dirigieren“ im Nationaltheater

+
Comedian Bülent Ceylan (41) bei der Premiere von „Promis dirigieren“ im Juni 2015.

Mannheim-Oststadt – Mal nicht ganz so ‚bierernst‘ wie sonst geht es im Oktober im Nationaltheater zu, wenn „Promis dirigieren“ – oder es zumindest versuchen... Wer alles dabei ist:

Wieviel Taktgefühl haben Kabarettist Chako Habekost (55), Erster Bürgermeister Christian Specht (50, CDU) oder die Sänger Mandy Grace Capristo (27, Ex-Monrose) und Rolf Stahlhofen (49)?

Bei der Neuauflage von „Promis dirigieren“ am 22. Oktober (18 Uhr) im Opernhaus des Nationaltheaters Mannheim können es die ‚Monnemer‘ Persönlichkeiten unter Beweis stellen.

Bei dem von Chako moderierten Klassik-Abend auch am Dirigentenpult: Eismann Dario Fontanella (55), der katholische Stadtdekan Karl Jung (58), TV-Moderator Juri Tetzlaff (44, „KiKa“) und Musik-Journalist Stefan M. Dettlinger.

Keine Frage, dass Rolf Stahlhofen mit dem mehr als 80-köpfigen Orchester einen Song seiner „Söhne Mannheims“ zum Besten geben wird.

Die Zuhörer dürfen also an jenem Sonntag mit Werken von B wie Beethoven bis X wie Xavier Naidoo (45) rechnen: Dekan Jung schwingt zu Richard Wagners „Tannhäuser“-Ouvertüre den Taktstock, jede Menge „Pomp and Circumstance“ (Edward Elgar) gibt‘s von Kämmerer Specht

Und klar, dass Spaghettieis-Erfinder Fontanella für die italienischen Momente sorgen wird – beim Intermezzo aus „Cavalleria rusticana“ von Pietro Mascagni.

Der Hit: Wer die exklusive „Wild Card“ beim großen Theaterfest am 24. September (14 Uhr, Eintritt frei) ersteigert, darf nicht nur (kostenlos) zwei Personen mitbringen, sondern kann sich nach einem Workshop mit Vize-Generalmusikdirektor Benjamin Reiners (34) mit den Promis am Podium messen. 

Bülent Ceylan, OB Kurz & Co. rocken den Mozartsaal!

Bei der gefeierten Premiere im Juni 2015 im Kongresszentrum Rosengarten war man mit 111 Euro dabei, durfte mit Promis wie Kult-Comedian Bülent Ceylan (41), OB Dr. Peter Kurz (54, SPD) und Ex-Adler Mannheim Jochen Hecht (40) auf der Bühne stehen.

Der Erlös des beschwingten Abends kommt dank „Lions Club Mannheim Quadrate e.V.“ sozialen Projekten in Mannheim sowie dem Internationalen Opernstudio des NTM zugute. 

Tickets (29 bis 49 Euro) bis für diesen komödiantischen wie musikalischen Leckerbissen bekommst Du online unter www.nationaltheater-mannheim.de.

>>> Bülent Ceylan, OB Kurz & Co. rocken den Mozartsaal!

>>> Ceylan, Hecht & Co. dirigieren Klassik-Orchester!

pek

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf

Eklat: Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück

Eklat: Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück

SPD in Niedersachsen stimmt über Koalitionsvereinbarung ab

SPD in Niedersachsen stimmt über Koalitionsvereinbarung ab

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu "digitaler Diät" auf

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu "digitaler Diät" auf

Walther auch Auftaktsieger im Viererbob-Weltcup

Walther auch Auftaktsieger im Viererbob-Weltcup

Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker

Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker

Kommentare