Shanty, Folk und Mittelalterrock

Hauch von Mittelalter: Saltatio Mortis, Mr. Hurley & Fiddlers Green beim Zeltfestival! 

+
Saltatio Mortis beim Zeltfestival Rhein-Neckar

Mannheim-Neuostheim - Gleich drei Bands geben sich am Freitagabend beim Zeltfestival die Ehre! Eine große Freude für alle Piraten, Folk- und Mittelalterfans: 

Einen ganz besonderen Abend erleben die Besucher des Zeltfestivals am Freitag (8. Juni). Gleich drei Bands aus verschiedenen Genres treten auf. Und obwohl die Musik teilweise sehr unterschiedlich ist, passt die Kombination dieser Bands perfekt zusammen. 

Mr. Hurley, Saltatio Mortis & Fiddlers Green beim Zeltfestival

Das könnte davon kommen, dass an diesem Abend ein Hauch von Mittelalter-Festival in der Luft liegt. Der Abend beginnt mit den Piraten aus dem „karibischen Osnabrück“: ‚Mr. Hurley und die Pulveraffen‘. Eine halbe Stunde lang liefern sie dem Publikum ein Genre, welches nur sie bisher bedienen – den „Aggro-Shanty“. Hier wird auf der Bühne gepöbelt und geschimpft, während die Lieder einen auf eine Reise über die 7 Weltmeere oder in die nächste Taverne mitnehmen. Nur echt mit dem minutenlangen „Pöbel-Solo“ in ihrem Song „Ach ja - komma her!“ 

Mr. Hurley und die Pulveraffen beim Zeltfestival

Nach einer kurzen Umbaupause beginnt das nächste Highlight des Abends:‚Fiddlers Green‘. Hier wird „Irish Speedfolk“ vom Feinsten abgeliefert, der die Zuschauer zum Mittanzen und Mitsingen animiert. Mit Geige und Akkordeon rocken die Mitglieder der Erlangener-Band eine Stunde lang über die Bühne und spielen Klassiker aus über 20 Jahren Bandgeschichte. 

Fiddlers Green beim Zeltfestival

Den triumphalen Abschluss des Abends liefern ‚Saltatio Mortis‘. Die Band aus dem Mittelalter-Genre macht von Anfang an klar, wie ihre 90 minütige Show laufen wird: laut, schnell und extrem! Dabei zeigen sie auch hier ihre beiden Gesichter. Den größten Teil spielen sie mit modernen Instrumenten ihre neuen Lieder, mit denen sie schon zwei Mal Platz 1 der Albumcharts erobern konnten. Doch für ein paar Songs besinnen sie sich wieder auf ihre Ursprünge auf den Mittelaltermärkten und spielen ihre alten Lieder mit traditionellen Instrumenten. Dazu kommt eine mehrminütige Dudelsack-Show mit eingeübter Choreographie. 

Saltatio Mortis beim Zeltfestival

Das absolute Highlight des Tages kommt aber ohne Ankündigung: Die Band spielt als Premiere drei Lieder von ihrem neuen Album, das erst Ende Juli erscheinen wird. Nach einer schweißtreibenden Show endet der Konzertabend, allerdings nicht ohne eine Autogrammstunde von ‚Saltatio Mortis‘. 

Weitere Acts vom Zeltfestival Rhein-Neckar 2018

FOTOS: „YES featuring ARW“ rocken Zeltfestival 2018

Gentleman beim 3. Zeltfestival Rhein-Neckar

Zeltfestival-Auftakt mit Wirtz

dh

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Vergewaltigung in Herborn: Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Vergewaltigung in Herborn: Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   

Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   

Überfall in Lange Rötterstraße: Ludwigshafener (19) in U-Haft!

Überfall in Lange Rötterstraße: Ludwigshafener (19) in U-Haft!

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Schock: Frau (41) findet Schlange im Wohnzimmer

Schock: Frau (41) findet Schlange im Wohnzimmer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.