Auf Maimarkt-Gelände

Oktoberfeststimmung beim Mannheimer Frühlingsfest! 

+
Beim Mannheimer Frühlingsfest kommen wirklich Frühlingsgefühle auf!

Mannheim-Neuostheim – Nach dem Oktoberfest ist vor dem Oktoberfest! Und damit das Warten für die Fans nicht zu lange dauert, verwandelt sich das Festzelt des Maimarkts in ein Dirndl-Eldorado: 

Denn vom 6. bis zum 7. Mai ist das Mannheimer Frühlingsfest angesagt! Die bayrisch rockige Partyband „Münchner G ́schichten“ heizt die Stimmung  der zahlreichen bierdurstigen Besucher mit Krachern von ACDC bis Helene Fischer ein.

Dirndl-Eldorado im Festzelt des Maimarktes!

In der gemütlichen Atmosphäre des 1500 Personen fassenden Festzelts kommen natürlich auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz. Zünftige Erfrischungen und deftige Speisen von der Maultaschen- suppe bis zum Brathendl und Braumeisterbraten saugen schön (das viele) Bier auf.

Vatertag auf dem Maimarkt

Ihr wollt es auch auf dem Frühlingsfest krachen lassen? Es gibt noch ein paar Rastplätze für den Samstagabend. Kosten: Ab 180 Euro für den 10-er Tisch in der Schwemme. Ein Tisch in der inneren Box mit Platz für 8 Personen, 2 VIP Parkplätzen und Vorspei- sen-Schmankerlplatte kostet 300 Euro.

Viele Neuheiten & Leckereien auf dem Maimarkt

Das Stehplatz-Ticket an der Almrauschbar ohne Sitzplatzanspruch kostet 20 Euro pro Person. Last-Minute-Reservierung unter: info@fruehlingsfest-mannheim.de.

Maimarkt/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

SAP legt dank Cloud-Geschäft weiter zu

SAP legt dank Cloud-Geschäft weiter zu

Wer diesen Beruf hat, scheffelt später Millionen

Wer diesen Beruf hat, scheffelt später Millionen

Ironman-Weltmeister Lange überwältigt von "Wahninnsempfang"

Ironman-Weltmeister Lange überwältigt von "Wahninnsempfang"

Maas: "Lufthansa soll Air-Berlin-Tickets akzeptieren"

Maas: "Lufthansa soll Air-Berlin-Tickets akzeptieren"

Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen

Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen

Ultimatum an Katalonien: Spanien hält den Atem an

Ultimatum an Katalonien: Spanien hält den Atem an

Kommentare