Beide Fahrer schwer verletzt

Ampel übersehen: Senior (84) kracht voll in Opelfahrer (65)! 

+

Mannheim-Neckarstadt-West – Ein 84-Jähriger übersieht am Freitagabend an einer Kreuzung eine rote Ampel und prallt voll mit einem Opelfahrer zusammen. Beide werden schwer verletzt.

Gegen 18 Uhr ist der 84-jährige Mannheimer mit seinem Mercedes auf der Untermühlaustraße in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Ecke Hansastraße fährt er ohne auf die rote Ampel zu achten über die Kreuzung. 

Von der Herzogenried Straße kommt in dem Moment ein Opelfahrer (65) an die Kreuzung. Es kommt zu einem heftigen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge!

Der Mercedes des Unfallverursachers wird nach rechts gegen einen Ampelmast geschleudert. Der Opel kommt in einem Gartenzaun in der Hansastraße zum Stillstand. 

Beide Fahrer müssen daraufhin schwer verletzt in Mannheimer Krankenhäuser eingeliefert werden. Lebensgefahr besteht glücklicherweise bei keinem der Unfallbeteiligten. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf zirka 17.000 Euro.

Zur Klärung des Unfallhergangs, werden Zeugen gebeten, sich bei dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter der Telefonnummer 0621 - 33010 zu melden.

sag

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert

Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Peinliche Niederlage für Trump: „Obamacare“ wird nicht ersatzlos gestrichen

Peinliche Niederlage für Trump: „Obamacare“ wird nicht ersatzlos gestrichen

Kommentare