Unfall in Waldhofstraße

Oberleitung futsch: 18-Jähriger kracht gegen Mast

+
Ein junger Mann ist am Mittwochmittag in den Gleisbereich der Straßenbahn geraten (Symbolfoto).

Mannheim-Neckarstadt-West – Ein 18-Jähriger verursacht am Mittwochmittag einen folgenschweren Unfall in der Waldhofstraße – glücklicherweise wird er nur leicht verletzt, der Straßenbahnverkehr steht zeitweise still.

Der Fahranfänger ist gegen 12:30 Uhr mit seinem 3er BMW-Cabrio auf der Waldhofstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. 

In Höhe der Straßenbahnhaltestelle „Untermühlaustraße“ verliert er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug, kommt nach links von der Straße ab und stößt im Gleisbereich gegen einen Oberleitungsmast

Der 18-Jährige wird leicht verletzt vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Wagen hat einen Totalschaden und muss abgeschleppt werden. Auch die Oberleitung muss durch die rnv repariert werden – der Straßenbahnverkehr ist zeitweise lahmgelegt

Die Waldhofstraße muss während der Unfallaufnahme und Abschlepparbeiten ab der Einmündung Sandhofer Straße stadteinwärts gesperrt werden. Der Verkehr wird durch die Polizei umgeleitet.

sag/pol

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Hamilton vor Titelgewinn - Vettel vermiest WM-Party

Hamilton vor Titelgewinn - Vettel vermiest WM-Party

Real Madrid bezwingt Eibar - Toni Kroos bleibt auf der Bank

Real Madrid bezwingt Eibar - Toni Kroos bleibt auf der Bank

Mercedes feiert vierten Konstrukteurstitel in Serie

Mercedes feiert vierten Konstrukteurstitel in Serie

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin - Kampf um WM-Titel noch nicht entschieden

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin - Kampf um WM-Titel noch nicht entschieden

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Kommentare